News

Kärcher übernimmt Vertriebspartner Atlantis International Ltd.

Kärcher hat seine Marktposition in Großbritannien weiter ausgebaut und die Firma Atlantis International Ltd. übernommen, seinen Vertriebspartner für Fahrzeug-Waschanlagen mit Sitz in Loughborough bei Leicester.

„Bereits seit zwölf Jahren arbeitet unsere britische Tochtergesellschaft sehr erfolgreich mit Atlantis zusammen“, sagt Hartmut Jenner, Vorsitzender der Geschäftsführung. „Mit der Akquisition bündeln wir unser Know-how und werden unser Wachstum in Großbritannien weiter beschleunigen.“

Atlantis verfügt laut Aussage von Kärcher über ein ausgezeichnetes Servicenetz, gute Kundenkontakte und hat sich zudem als Hersteller von Wasch- und Wasserrecyclinganlagen im Markt etabliert. Das Unternehmen beschäftigt 34 Mitarbeiter und hat im Geschäftsjahr 2006 über 4,6 Mio. Euro erwirtschaftet.

Kärcher beschäftigt in 41 Ländern 6.591 Mitarbeiter und hat im Geschäftsjahr 2007 nach eigenen Angaben mit 1,380 Mrd. Euro den höchsten Umsatz und mit 6,25 Mio. verkauften Geräten die höchste Stückzahl in seiner Firmengeschichte erzielt. Mit Hochdruckreinigern, Saugern und Dampfreinigern, Kehr- und Scheuersaugmaschinen, Trockeneis-Strahlgeräten, Kfz-Waschanlagen, Trink- und Abwasseraufbereitungsanlagen sowie Reinigungsmitteln bietet Kärcher Komplettlösungen für viele Reinigungsaufgaben an. Dem schließen sich Gartenpumpen mit umfangreichem Zubehör an.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss LinkedIn