News, Spielplatz - Freizeitanlagen

11. Oktober 2018

Jump + Enjoy Rollstuhlfahrer Trampolin für die Lebenshilfe Springe e.V.

Jump + Enjoy Rollstuhlfahrer Trampolin für die Lebenshilfe Springe e.V.

Dank eines Erfolges bei einer bundesweiten Online-Aktion der R+V Versicherungen, gewann die Lebenshilfe Springe e.V. den Jury-Preis in Höhe von 10.000 Euro und konnte so ein lang gewünschtes Projekt endlich umsetzen: Der gemeinnützige Verein schaffte sich im Außenbereich des Wohnheims und der Tagesförderstätte ein speziell für Rollstuhlfahrer errichtetes Trampolin an. Dieses ungewöhnliche Sportgerät können Menschen mit schweren Behinderungen selbständig nutzen und so Bewegungen erfahren, die ihnen normalerweise unmöglich sind.

Bei einer kleinen Feier auf dem Gelände der Lebenshilfe in Springe dankten die Verantwortlichen R+V-Bezirksdirektor Uwe Lenz für sein Kommen. Hatte doch die Versicherung das alles ermöglicht, was die glücklichen Augen vor sich sahen. Endlich können auch sie, trotz schwerer Behinderungen, sich etwas sportlich betätigen, was sie mit Freude auch sofort umsetzten. Mit einer kleinen Grillparty endete die Vorstellung dieser neuen Attraktion auf dem Gelände der Lebenshilfe in Springe.

Das Jump + Enjoy Rollstuhlfahrer Trampolin von Hally-Gally mit Außenmaßen von 1,40 x 3,00 m und einer Sprungfläche von 0,90 x 2,50 m benötigt einen Platzbedarf inklusive des Sicherheitsbereichs von 6,50 x 4,90 m. Die Fallhöhe beträgt 1,00 m. Das Trampolin wird mit einer Reihe Fallschutzplatten geliefert. Der Einbau erfolgt mit Betonarbeiten oder Eingrabrahmen – für einen gegossenen Fallschutz empfiehlt der Hersteller den Sondereingrabrahmen. An beiden Schmalseiten sind zudem abgeschrägte Fallschutzplatten vorhanden. Die Fallschutzplatten gibt es in rot-braun und auf Anfrage auch in schwarz.


Nach oben
facebook youtube twitter rss