News

Jo Beau – Neue Generation an Profi-Häckslern

Jo Beau, der belgische Hersteller, der für seine kompakten Holzhacker, Stubbenfräsen und Vertikutierer bekannt ist, hat sein komplettes Sortiment an Profi-Häckslern neu erfunden. Nach 22 Jahren sei es Zeit für ein Facelifting gewesen, teilte das Unternehmen nun mit. Nicht nur das Äußere wurde in Angriff genommen, sondern auch viele Designverbesserungen, Konstruktionsverstärkungen und Leistungssteigerungen, konnten laut Hersteller erreicht werden.

Größere Volumen

Jo Beau habe sich bemüht, größere Mengen an Zweigen und entsprechendem Grün zu ermöglichen. Die Einfüllöffnung hat sich um 20 Prozent vergrößert, und das Volumen des Einfülltrichters ist um sechs Prozent gestiegen. Dies mache es dem Bediener leicht, breitere Äste in die Einfüllöffnung zu bekommen.

Verstärkte Konstruktion
Im Laufe der Jahre habe Jo Beau viel Erfahrung gesammelt, und dieses Wissen sei bei der Neugestaltung genutzt worden, heißt es im Weiteren. “Wir hören denjenigen, die täglich mit unseren Jo Beau-Häckslern arbeiten, genau zu. Vor allem sie waren es, die mögliche Verbesserungen vorgeschlagen haben. Wir verwenden dickere, schwerere Stahlplatten in den empfindlichsten Bereichen der Maschine, um die Holzhacker noch haltbarer zu machen, als sie es früher waren.”

Ergonomie
Der Ergonomie für den Benutzer sei seit dem ersten Entwurf der Jo Beau-Häcksler viel Aufmerksamkeit geschenkt worden: ein geringer Eintrag von Ästen, leichtes Bewegen der Maschine in guter Balance, gute Zugänglichkeit zu Motor und Kraftstofftank.

Design
All diese Punkte zusammen hätten dazu geführt, dass das erneuerte Design auf eine Ebene von Maschinen des 21. Jahrhunderts gehoben wurde. Ein scharfer, robuster und frischer Blick sollte zeigen, dass die Produkte für die Zukunft bereit sind. Auch hier seien Fragen und Kommentare der Benutzer berücksichtigt worden. Die Forderung nach mehr Fixieraugen, um die Maschinen beim Transport besser fixieren zu können, sei ein Beispiel dafür. Bei einigen Modellen gebe es auch neue Optionen wie z.B. LED-Arbeitsscheinwerfer an der Holzhackmaschine M500, die jetzt auch mit dem neuesten Honda iGX800 ausgestattet ist (25 PS / Elektrische Benzineinspritzung / elektrische Drosselklappe / keine Gas- und Chokekabel mehr).


Garantie

Jo Beau glaubt fest an seine eigenen Produkte und hat deshalb an seinen “Garantiebedingungen” herumgebastelt. Nur wer seine neue Jo-Beau-Next-Generation-Maschine registriere, verdoppele dadurch die Garantiezeit kostenlos. Für Profis erhöhe sich die Garantiezeit gar von einem auf drei Jahre. Für Verleihfirmen erhöhe sich die Garantiezeit von einem halben auf ein Jahr. Für Privatanwender gehe Jo Beau sogar von zwei auf bis zu vier Jahren, ist der Mitteilung abschließend zu entnehmen.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram LinkedIn