News Arbeitsbühnen

JLG zeigt auf den Platformers´ seine breit aufgestellte Bühnenpalette

Große Programmvielfalt vom kleinen EcoLift bis hin zur 48 m-Bühne. Besonders gefragt waren die JLG-Teleskopbühne 660SJ sowie die elektrische Scherenbühne 4045R

Es war voll auf dem JLG-Stand auf den Platformers´ Days. Das mag wohl auch damit zusammenhängen, dass ein enorm breites Spektrum an JLG-Maschinen präsentiert wurde. Von der kleinsten, der Low-Level-Bühne EcoLift 1,5, bis zur 48 m Bühne JLG 1500AJP zeigte der Arbeitsbühnenspezialist eine ganze Reihe unterschiedlichster Bühnen vor Ort. „Unser Stand war wirklich gut besucht. Zeitweise hatten wir Mühe, alle Interessenten wirklich fachkundig beraten zu können, so viel war manchmal los“, sagt Laurent Montenay, Geschäftsführer von JLG Zentraleuropa. Das besondere Augenmerk der Besucher galt der neuen elektrischen Scherenbühne 4045R mit 13,96 m Arbeitshöhe und einer Korblast von 350 kg. Ebenso stark nachgefragt war die JLG-Teleskoparbeitsbühne 660SJ. Sie verfügt über die Möglichkeit, eine Korblast von 340 kg zu tragen, bei einer eingeschränkten Kapazität von 249 kg. Und das bei einer Arbeitshöhe von 22,30 m. Beide Bühnen waren auf der Conexpo vorgestellt worden und wurden nun hier auf den Platformers´ dem deutschen Publikum gezeigt. Aber auch die kleine Peco Lift 1,5 eine Low-Level-Bühne, die Leitern oder Fahrgerüste ersetzen kann, fand ihre interessierten Besucher. Sie bietet bis zu 3,50 m Arbeitshöhe, aber vor allem macht sie das Arbeiten sicher. Darüber hinaus wurden weitere JLG-Modelle unterschiedlicher Technik präsentiert. Und bei den Besuchern am Stand ging es insgesamt um ein sehr fachlich orientiertes Publikum mit intensivem Interesse an den JLG-Arbeitsbühnen.

FIRMENINFO

JLG Deutschland GmbH

Max-Planck-Strasse 21
27721 Ritterhude-Ihlpohl

Telefon: 0421 69 350 10
Telefax: 0421 69 350 35

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss