News Arbeitsbühnen

JLG stellt auf der CEMAT seine neuesten Produkte vor

Neue Modelle und neue Konzepte

JLG stellt auf der CEMAT seine neuesten Produkte aus den Bereichen Scherenbühnen, Gelenkteleskopen und Teleskopstapler vor – Mannschaft aus fachlich versierten Beratern vor Ort

Auch der Toucan 8E wird auf dem JLG Stand zu sehen seinIn Halle 12 am Stand E68 auf dem Messegelände in Hannover kann man in Theorie und Praxis die Möglichkeiten der JLG Maschinen erfahren. Zu einer sehr interessanten Begegnung dürfte die mit dem neuen Toucan 8E werden. Mit einer Arbeitshöhe von 8,15 m und einer Reichweite von 2,6 m ist es eine sehr flexibel einsetzbare Bühne, die zudem neu mit einem Direkt-Elektroantrieb ausgestattet ist. Im Bereich der Gelenkteleskopen wird der neue E300AJP mit seinem dreidimensional beweglichen Korbarm und 11 m Arbeitshöhe sehr viel Eindruck machen und vor allen Dingen eine neue Dimension von Nützlichkeit erschließen, auch beim Energiemanagement. Denn obwohl die Batterie kleiner geworden ist, erhöht sich die Betriebsdauer um etwa 20 Prozent.

Die breite Palette der JLG Scherenbühnen ist mit dem Modell 1930ES vertreten. Mit Direkt-Elektroantrieb, automatischer Traktionskontrolle und einer Breite von 76 cm ist sie wirklich flexibel und auch in beengten Räumlichkeiten einsetzbar. Erwähnt werden sollte auch der Liftpod, ein innovatives Zugangskonzept beispielsweise auch für Innenraumarbeiten, mit einer Arbeitshöhe von 4,30 m. Von den Teleskopstaplern wird das Modell JLG 2906H gezeigt: mit 2,9 t Nutzlast, hydrostatischem Antrieb und einer Hubhöhe von 5,80 m eine beeindruckende Maschine, deren Nutzpotenzial durch die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten wirklich erstaunlich ist. Die Standbesatzung freut sich, Sie bei JLG in Halle 12, Stand E68 zur CEMAT begrüßen zu dürfen.

www.jlg.com

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss