Top-News, Grün-/Flächenpflege, Thema des Monats

13. Juni 2016

Jetzt im Sommer Winterdienst App nutzen

Jetzt im Sommer Winterdienst App nutzen

„Winter Pro“ App für Kommunen und Dienstleister

Kälte, Schnee, Eis – das sind die Witterungsbedingungen für den Einsatz im Winterdienst. Dafür gibt es die Winterdienst-App „Winter Pro“, die mittlerweile von vielen Kommunen und Lohnunternehmern genutzt wird. Was wenige wissen: die Winterdienst App ist auch im Sommer nutzbar.

Tätigkeiten rund ums Schneeräumen und Salzstreuen werden im Winter benötigt, für den Sommereinsatz können ganz einfach eigene Dienstleistungen definiert werden. Statt geräumter Straßen und Salzverbrauch kann die Winterdienst App aber auch andere Tätigkeiten dokumentieren: Grünlandpflege, Häckseln oder Straßen kehren. Dazu erweitert der Nutzer in der "Winter Pro-App" einfach die Liste der Leistungen und trägt eigene definierte Dienstleistungen ein. Die Funktionen für "Straße kehren" beispielsweise sind dann die gleichen wie bei "Schneeräumen": per GPS-Erkenung wird die Straße und das hinterlegte Objekt oder der Kunde erkannt, die Tätigkeit wird lückenlos dokumentiert. In der Online-Anwendung der Winterdienst App können dann per Mausklick Rechnungen generiert werden oder die aufgezeichneten Strecken nachgeprüft werden.

"Winter Pro" wurde vom App Verlag (Kempten) entwickelt. Beim Verlag kann eine kostenlose Testversion angefordert werden unter info(at)appverlag.com.

Ebenso können unterschiedliche Tätigkeiten hinterlegt werden. Zudem wird  bei jedem Auftrag oder jedem Objekt der Salzverbrauch eingetragen – damit sind auch diese Parameter sofort im System abrufbar.

www.winter-pro.de

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss