News Messen/Veranstaltungen

Internationaler Branchentreff – GaLaBau 2022 startet durch

Die GaLaBau öffnet von 14. bis 17. September 2022 in Nürnberg ihre Pforten für die grüne Branche. Ideeller Träger und Gründungsvater der internationalen Leitmesse für Planung, Bau und Pflege von Urban- und Grünräumen sowie Sportplätzen, Golfanlagen und Spielplatzbau ist der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V. (BGL). Wie aus der Mitteilung der Messe Nürnberg hervorgeht, seien dann Inspiration, Vernetzung und Erlebnis wieder persönlich möglich. Ab sofort beginne für interessierte Aussteller der Anmeldeprozess. Bis zum 30. September gewährt der Veranstalter einen Frühbuchervorteil.

Von Garten- und Landschaftsbau-Betrieben über Architekten und Fachplaner bis zu Motoristen und Kommunen seien alle wichtigen Akteure und Entscheider vor Ort. Ergänzend zum vielfältigen Produktangebot mit zahlreichen Innovationen gebe es ein umfangreiches Rahmenprogramm mit spannenden Aktionsflächen, Sonderschauen und Vorträgen, das der GaLaBau ihren beliebten Erlebnischarakter verleiht, heißt es im weiteren Verlauf der Mitteilung.

„Die Vorfreude darauf, die grüne Branche endlich wieder bei uns in Nürnberg persönlich begrüßen zu dürfen, ist riesig. Wir stecken voller Elan unser Herzblut in die Vorbereitungen, um allen Ausstellern und Besuchern das gewohnte unvergessliche Erlebnis zu bieten“, sagt Stefan Dittrich, Leiter GaLaBau, NürnbergMesse.

Lutze von Wurmb, Präsident Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V. (BGL), ergänzt: „Viele bekannte und neue Gesichter zu sehen, wird ein absolutes Highlight für uns sein. Der Bedarf nach persönlichem Austausch ist nach der letzten Zeit größer denn je - besonders, da die GaLaBau Branche sich im Jahr 2020 wirklich prächtig entwickelt hat.“


Förderung von Start-ups und jungen Unternehmen

Der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geförderte Gemeinschaftsstand „Innovation made in Germany“ ermögliche es Start-ups und jungen Unternehmen, sich auf der GaLaBau der Fachöffentlichkeit vorzustellen und Produktinnovationen zu präsentieren.

Highlights der GaLaBau 2022

Wie gewohnt biete die GaLaBau den besten Überblick über Innovationen und Trends. Besonders bei den Themen Klimaschutz, neue und alternative Technologien für Maschinen, Smart Gardening und Digitalisierung werde es im Fachprogramm, auf Sonderflächen und in Foren einiges zu entdecken geben. Bestehen blieben bekannte und beliebte Highlights wie beispielsweise die Garten[T]Räume auf dem Messeareal des BGL, die verschiedenen Fachforen wie die GaLaBau Landscape Talks (ausgerichtet auf Kommunen und Landschaftsarchitekten) und das Expertenforum des BGL (ausgerichtet auf Garten- und Landschaftsbauer). Außerdem sind Aktivitäten zum Thema Spielplatz, die der Bundesverband der Spielplatzgeräte- und Freizeitanlagen-Hersteller (BSFH) zusammen mit dem Fachmagazin „Playground@Landscape“ organisiert, erneut vorgesehen. Ebenfalls weiterhin im Programm: das Nachwuchs-Areal GaLaBau Camp und der Landschaftsgärtner-Cup im Messepark sowie die Preisverleihungen wie der ELCA-Trendpreis und die Innovationsmedaille.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram LinkedIn