Top-News

Innovativer Laub- und Abfallsauger AKKUVAC ES-424E für lärmsensible Umgebungen

Mit dem AKKUVAC ES-424E hat ECHO Motorgeräte einen echten Exoten im Bereich der fahrbaren Laub- und Abfallsauger im Sortiment: Das akkubetriebene Gerät beseitigt Laub und Schmutz flüsterleise und emissionsarm – mit einem Schalleistungspegel von gerade mal 74 dB (A) am Ohr des Bedieners. In lärmsensiblen Umgebungen hat sich der AKKUVAC daher besonders bewährt. Jetzt haben auch Pferdehöfe und Reitbetriebe das innovative Gerät für sich entdeckt.

In Freizeitanlagen, Tierparks, Einkaufspassagen und anderen öffentlichen Plätzen sorgen fleißige Helfer nicht nur am frühen Morgen oder am späten Abend für saubere Flächen, auch im laufenden Betrieb muss zwischengereinigt werden. Der AKKUVAC ES-424E von ECHO Motorgeräte kann hier mit seinem innovativen Elektroantrieb punkten: Er arbeitet nicht nur besonders leise, sondern auch emissionsarm. Für lärmsensible Umgebungen und Umgebungen mit viel Publikumsverkehr ist der erste fahrbare Laub- und Abfallsauger mit Akkuantrieb eine überzeugende Wahl.

AKKUVAC für Hotelanlagen, Freizeitparks, Schulhöfe – und auch für Pferdehöfe

Vergleichsweise wenig Lärm, kaum Abgase – es überrascht kaum, dass der leise Abfallsauger jetzt auch auf Pferdehöfen und in Reitbetrieben verstärkt zum Einsatz kommt, denn hier fällt einiges an Schmutz an. Der AKKUVAC entfernt Laub und Abfall, aber auch Heu, Strohreste und Pferdeäpfel. Der fahrbare Alles-Sauger lässt sich mühelos über die zu reinigenden Flächen bewegen, dabei kann die Drehzahl der Turbine und somit die Saugkraft je nach Bedarf per Drehknopf angepasst werden. Für hartnäckige Fälle ist er zusätzlich mit einer Turbofunktion ausgestattet, die dank kurzfristiger Leistungsreserven eine enorm gesteigerte Saugkraft bietet.

Leiser und umweltfreundlicher Akkuantrieb

Über den leisen AKKUVAC freut sich nicht nur der Bediener und das unmittelbare Umfeld, sondern auch die Umwelt: Dank innovativem Akkuantrieb arbeitet der Sauger emissionsfrei und kann somit auch in Innenräumen oder überall dort, wo Benzingeräte verboten sind, eingesetzt werden. Der Schallleistungspegel des AKKUVAC beträgt am Ohr des Bedieners gerade mal 74 dB (A), damit ist er
nicht sehr viel lauter als ein angeregtes Gespräch. Offizielle Messungen am Gerät kommen auf einen Schallleistungspegel von 88 dB (A) – der AKKUVAC ist somit übrigens einer der wenigen Laub- und Abfallsauger, die ohne Gehörschutz betrieben werden dürfen.

Ein wichtiger Aspekt ist natürlich auch die Leistung: Im AKKUVAC sorgen zwei 12-Volt-Batterien mit einer Akku-Kapazität von 150 Amperestunden für kraftvolle 1,5 Kilowatt Leistung. Nach rund drei Stunden Arbeitszeit heißt es: ab an die Steckdose, laden. Dafür hat man bei ECHO Motorgeräte ein spezielles Hochfrequenz-Ladegerät entwickelt. Um vollständig geladen zu werden, müssen die Akkus mit dem Schnellladegerät nur etwa vier Stunden an der Steckdose hängen, mit dem normalen Ladegerät dauert die Ladung neun bis zehn Stunden. Schön ist, dass man mit dem Hochleistungs-Ladegerät auch noch Strom spart – immerhin rund zwanzig Prozent gegenüber einer Ladung mit dem normalen Gerät.

FIRMENINFO

ECHO Motorgeräte Vertrieb Deutschland GmbH

Otto-Schott-Straße 7
72555 Metzingen

Telefon: +49 7123 96 83-0
Telefax: +49 07123 96 83-258

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss