News Winterdienst

Im Kampf gegen Schnee und Eis – Ecotech-IceFighter-Solesprüher & Co.

Was für ein Winter: Schnee, Eis und Glätte. Die Mitarbeiter des Winterdienstes sind nahezu rund um die Uhr im Einsatz, um Straßen, Plätze und Gassen schnee- und eisfrei zu halten. Die leistungsstarken Maschinen von Eco Technologies halten selbst bei alpinen Verhältnissen was sie versprechen: zuverlässig im Dauereinsatz, praktisch in der Anwendung und einfach in der Bedienung – erzielt durch die Verarbeitung von hochverschleißfesten Materialien und die Nutzung raffinierter und innovativer Technik: egal ob Ecotech-Schneepflüge, Streuer oder IceFighter-Solesprüher.

Ecotech-IceFighter-Solesprüher

Sole ist die Lösung, zwar nicht für alle Probleme dieser Welt, aber gewiss für einen Großteil jener der „Winterdienstler“. Warum? Sole verursacht keine verstopften Streuer, Sole wirkt sofort, flächendeckend und hinterlässt keine eisigen Stellen. Sole kann nicht von Wind oder nachkommenden Fahrzeugen von der Fahrbahn verweht werden. Sole erleichtert das Schwarzräumen von Straßen. Sole kann präventiv aufgebracht werden. Sole hinterlässt keine Spuren in Eingangsbereichen. Sole kann dort aufgebracht werden, wo andere Streumittel keinen Halt finden. Die zuverlässigen Solesprüher sind in Größen von 15 bis 7.000 Litern erhältlich und mit nahezu jedem Trägerfahrzeug einsatzbereit. Und noch etwas: Die Salzersparnis beträgt nachweislich bis zu 75 Prozent.

Ecotech-Schneepflüge

Bei Eco Technologies stehen acht Schneepflugmodelle in 24 unterschiedlichen Typen zur Auswahl. Die Pflugbreiten reichen von 1,25 bis 2,20 Meter Breite. Angeboten werden Umklapppflüge, Federklappenpflüge und V-Pflüge. Welcher Pflug passt, hängt einerseits von der zu räumenden Oberfläche und andererseits vom Einsatzgewicht des Trägerfahrzeuges ab. Dabei ist es wichtig, dass Pflug und Trägerfahrzeug gut aufeinander abgestimmt sind. Auch bei wenigen PS kann es zu Beschädigungen am Pflug kommen, wenn das Trägerfahrzeug zu schwer für das gewählte Modell ist. Umgekehrt kann auch ein nicht geeigneter Schneepflug das Trägerfahrzeug zerstören. Die Besonderheiten der Ecotech-Schneepflüge: Die Eco-Wespentaille ermöglicht exaktes Schneeräumen entlang von Mauern und Zäunen. Der Eco-Federklappenmechanismus garantiert das Zurückgehen der Schürfleiste in ihre Ausgangsstellung. Die geringe asymmetrische Arbeitsbreitenverschiebung der Pflüge ermöglicht es, mit einem schmäleren Pflug die gleiche Arbeitsbreite als mit einem vergleichbaren breiteren Modell zu erzielen. Sie sind extrem robust gebaut und halten selbst bei alpinen Verhältnissen stand.


Ecotech-Streuer

Im Kampf gegen Eis und Glätte kommen auch die robusten und praktischen Ecotech-Streuer zum Einsatz. Es stehen fünf Modelle mit insgesamt 22 unterschiedlichen Typen zur Auswahl, die in Behältergrößen von 125 bis 1.000 Litern zur Verfügung stehen. Sowohl mit dem Walzenstreuer als auch mit dem Tellerstreuer können Salz und Splitt ausgebracht werden. Der Antrieb erfolgt wahlweise hydraulisch oder über die Zapfwelle. Angebaut werden die Streuer an Kompakttraktoren, Traktoren bis und über 150 PS, an Knicklenker sowie an weitere Geräteträger. Der Eco-Selbstladestreuer XLR ist speziell für Hoflader und Radlader konzipiert und erweitert das Einsatzgebiet dieser Trägerfahrzeuge. Neben der einfachen und intuitiven Bedienung punkten besonders die kompakte Bauweise, das schöne Streubild und die Langlebigkeit der Streuer.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss LinkedIn