News Baumaschinen

HYDREMA-Messe lockt zahlreiche Besucher nach Fehrbellin

Trotz der bereits negativen Einflüsse durch CORONA und trotz des schlechten Wetters hat sich die jüngst veranstaltete HYDREMA-Messe in Fehrbellin eines regen Anklangs erfreut. „Sogar unser Händler aus Holland, die Firma Stessen, kam zu Dritt und auch die Firma Manske Baumaschinen-PMS aus Lübeck hatte zahlreiche Kunden eingeladen und mitgebracht. Auch ein Kunde aus dem tiefen Bayern hat den Weg zu uns gefunden und war sichtlich froh, den Citybagger einmal mit entsprechenden Anbaugeräten testen und probieren zu können“, erzählt Vertriebsleiter, Martin Werthenbach.

Es war nicht nur ein Tag der offenen Tür, sondern auch eine Hersteller-Messe, denn neben den Produkten des Gastgebers konnten auch zahlreiche Produkte der Mitaussteller getestet und probiert werden, wobei die fachliche Beratung durch entsprechende Mitarbeiter ebenfalls sichergestellt war. „Wir erhielten sehr viel Lob für die professionelle Organisation von unseren Mitausstellern, die alle auch als Preferred Allied Supplier, also als bevorzugte Lieferanten von HYDREMA verstanden werden. So sind zum Beispiel ENGCON und OILQUICK Lieferanten, deren Produkte HYDREMA mit dem Citybagger ab Werk voll angeschlossen und funktionstüchtig ausliefert. Aber auch Produkte von ALLU und MICHAELIS, oder PLADDET und ZFE/SCHOCH werden immer wieder von unseren Kunden bevorzugt verwendet“, schildert Werthenbach.

Thomas Engelhardt, Werkstattleiter von HYDREMA, sagt dazu: „Wir als Team vor Ort sind sehr angetan, wie diese Hausmesse durchgeführt wurde und hörten in den vielen Gesprächen an diesem Tag nur Positives. Was uns als HYDREM-AMitarbeiter sehr stolz macht und ein breites Grinsen ins Gesicht zaubert, diesen Standort hier in Fehrbellin so zu präsentieren.“ Mario Haun, der für die Umsetzung verantwortliche Serviceleiter bei HYDREMA konnte ebenfalls mächtig stolz auf seine Mannschaft sein. „Da wurde wirklich mit größter Zuverlässigkeit und Sorgfalt gearbeitet, sodass Besucher und Aussteller sehr zufrieden sein konnten.“


Geländetest des Citiybaggers findet großen Anklang

Tatsächlich wurde für die zahlreich erschienenen Besucher viel geboten. Ein extra für den Tag mit zahlreichen Erhebungen ausgestatteter Parcours für die gesamte Dumperflotte wurde genauso genutzt, wie die Möglichkeit, unter Anleitung von Fachberatern der einzelnen Hersteller und der versierten Anwender verschiedene Anbaugeräte mit dem HYDREMA-Citybagger im Gelände testen zu können. Arie van den Berg von Pladdet fasst es so zusammen: „Die Messe war professionell vorbereitet, und es war für jeden Kunden etwas dabei. Sogar an die Kinder ist gedacht worden, die sich u.a. auf der Hüpfburg austoben konnten. Ich freue mich schon auf die nächste Herstellermesse von HYDREMA.“

Martin Wohner und Phil Berger, die für ENGCON vor Ort waren, konnten aus allernächster Nähe jedes Mal die Leistungs-Show miterleben, denn dort wo ENGCON ausgestellt wurde, wurde jeweils um 10.00, um 12.00, um 14.00 und um 16.00 Uhr mit epischer Musikuntermalung die Kraft des HYDREMA gezeigt, und der Bagger hob samt Tiltrotator und Löffel ein acht Tonnen schweres Gewicht in die Höhe. Phil Berger gestand „Das war jedes Mal atemberaubend.“ Und auch Marcel Jenkner-Dittmann von Manske Baumaschinen-PMS gestand: „Ich hatte echt Gänsehaut.“

Bei der Verlosung des Hauptgewinns wurde das Los tatsächlich auch für jemanden gezogen, der von sehr weit gekommen war. Matthias Rumpel, Geschäftsführer der Carl Rumpel GmbH, nahm das Dumper-Modell vor zahlreichen Kunden in Empfang und bestätigte am Mikrofon: „Ja, wir sind tatsächlich sehr begeistert von dem HYDREMA-Citybagger, und es hat uns sehr gefreut, hier zur Hausmesse gekommen zu sein.“

FIRMENINFO

Hydrema Baumaschinen GmbH

Kromsdorfer Straße 18
99427 Weimar

Telefon: +49 3643 461 0
Telefax:

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss