News

HUMBAUR übergibt Anhänger an Sailing Team Germany

Die Humbaur GmbH hat jeweils einen Tandemkoffer- Anhänger "Sandwich Hochlader" an das Damen und Herren Sailing Team Germany übergeben. Thomas Plößel und Erik Heil, die Deutschen Meister 2012, sowie Victoria Jurczok und Anika Lorenz, Mitglieder im deutschen Bundeskader und Weltmeisterinnen 2012 (29erXX), freuten sich über die neuen Humbaur Anhänger.

"In 2013 werden wir an 4 von 7 Weltcups sowie der Europa- und Weltmeisterschaft teilnehmen. Diese werden in Spanien, Frankreich, Dänemark, Großbritannien und den Niederlanden stattfinden, so dass wir mit unserem Boot viel auf den Straßen Europas unterwegs sind. Um das Boot bestmöglich zu schützen, ist unser neuer Humbaur Koffertrailer optimal", so Victoria Jurczok.
Auch Erik Heil und Thomas Plößel waren ganz begeistert von den neuen Möglichkeiten der Unterbringung und Verladung ihrer Boote. Von Gersthofen aus starteten sie direkt nach Marseille ins Trainingslager, wo sie gut und ohne Strapazen angekommen sind.

Die Vorteile des Tandemkoffer-Anhängers liegen auf der Hand, wenn es um den geschützten Transport der empfindlichen Boote geht. Der Rahmen und das Fahrwerk sind aus feuerverzinktem Stahl gefertigt und verleihen dem Sandwichkoffer eine lange Lebensdauer. Auch der Boden überzeugt durch mehrfach wasserfest verleimtes Spezialholz mit rutschhemmender Phenolharzbeschichtung. Interessant ist zudem der Aufbau des Kofferanhängers. Dieser besteht aus einer 45 mm starken Sandwichpaneele mit einem Kern aus geschäumtem Polyurethan sowie einer beidseitigen Beschichtung aus verzinktem und pulverbeschichtetem Stahlblech. Für das Sailing Team Germany ist wichtig, dass die Türen mit Kunststoffdichtungen versehen sind und so einen wasserfesten Transport der Boote sicherstellen.

Mit den neuen Humbaur Anhängern können die Damen und Herren des Sailing Teams ihre 49er Boote, welche der schnellsten und spektakulärsten olympischen Bootsklasse angehören, ohne Probleme nicht nur auf dem Wasser, sondern auch auf der Straße sicher und kontrolliert bewegen.

www.humbaur.com

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss