News

11. Oktober 2018

HUMBAUR IST PREMIUMPARTNER VON VOLKSWAGEN NUTZFAHRZEUGE

HUMBAUR IST PREMIUMPARTNER VON VOLKSWAGEN NUTZFAHRZEUGE

Die Fahrzeugaufbauten Humbaur FlexBox kommen nicht nur bei den Kunden an, sondern auch bei den Nutzfahrzeugherstellern. Nach einem umfangreichen Zertifizierungsprozess hat Volkswagen Nutzfahrzeuge den Gersthofener Spezialisten für Anhänger und Fahrzeugaufbauten nun in den exklusiven Kreis seiner PremiumPartner aufgenommen. Damit wird nicht nur die Kompetenz von Humbaur auf dem Feld der Kofferaufbauten bestätigt, damit einher gehen auch gemeinsame Messeauftritte und Vertriebsaktionen. Die Kunden profitieren von zertifizierter und mehrfach überprüfter Markenqualität.

Überzeugende Qualität, exzellente Fachkompetenz und kundenorientierten Service bescheinigt Volkswagen Nutzfahrzeuge der Humbaur GmbH und hebt den Spezialisten für flexible Transportlösungen in den Status eines PremiumPartners. „Wir freuen uns über die Bestätigung unserer Produkte und unserer Arbeit“, sagt Christian Dieminger, in der Humbaur-Geschäftsführung zuständig für Produktion und Entwicklung. „Durch den Status als PremiumPartner profitieren unsere Kunden nicht nur von zertifizierter Qualität, sondern langfristig auch durch neue Möglichkeiten, die sich durch die Integration der PremiumPartner und deren Bedürfnisse und Wünsche in die Produktentwicklung bei Volkswagen Nutzfahrzeuge ergeben.“


Unter anderem bietet HUMBAUR für den Volkswagen Crafter die Aufbauvarianten FlexBox Dry mit 30-mm-Sandwichpaneelen, FlexBox Cool mit 60-mm-Sandwichpaneelen und 65-mm-Isolierboden oder FlexBox Freeze mit 80-mm-Stirnwand und Dach, 65-mm-Seitenwänden und 120-mm-Isolierboden an. Der Hilfsrahmen ist jeweils feuerverzinkt. Das Heckportal ist beim Trockenfrachtkoffer FlexBox Dry ebenfalls feuerverzinkt, bei den temperaturgeführten Varianten Cool und Freeze ist es aus Edelstahl gefertigt. Die Oberfläche der Sandwichpaneele ist in drei Varianten verfügbar: Stahl, Aluminium und GFK. So ist für jeden Bedarf, abhängig von Stabilitäts- und Nutzlastanforderungen, die ideale FlexBox-Konfiguration verfügbar. Großer Beliebtheit erfreut sich die Leichtbauweise PurLight. Dabei kommen Sandwichpaneele mit einem XPS-Schaumkern und jeweils einer GFK-Deckschicht innen und außen zum Einsatz und sorgen für sensationelle Nutzlastergebnisse.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss