News Forst live

hs-Hacker der VOGT GmbH überzeugen durch kompakte Bauweise und starke Hackleistung

Die VOGT GmbH mit Sitz in Schmallenberg vertreibt seit über 20 Jahren professionelle Geräte für die Forstwirtschaft und Holzzerkleinerung. Mit Einführung der neuen Modelle der hs-Holzhacker präsentiert die Firma VOGT leistungsstarke Geräte für den flexiblen Bedarf.

Geschäftsführer Wolfgang Vogt berichtet: „Aufgrund der zunehmenden Verbreitung von Großhackern zur Energieholzverarbeitung setzen Kommunen und GaLaBau-Betriebe eigene Holzhacker überwiegend nur noch für geringere Mengen in oftmals schwer zugänglichen Bereichen ein.

Hier sind kompakte, wendige Geräte für den flexiblen Einsatz gefordert. Für diese Anforderungen sind die neuen hs-Hacker durch die einfache, robuste Bauweise und optimalen Schwerpunkt am Trägerfahrzeug geradezu prädestiniert. Auch das leistungsfähige Einzugssystem mit speziellen Aggressiv-Einzugswalzen und die beeindruckende Hackleistung machen die hs-Hacker zu einem interessanten Gerät für Dienstleister,

Gala-Bau-Betriebe und Kommunen. Die Geräte werden in 2 Größen mit 15cm bzw. 17cm Einzugsstärke für den Traktoranbau mit Heck- oder Seiteneinzug angeboten. Die größere Variante ist auch auf PKW-Fahrgestell mit leistungsfähigen 36 PS-Dieselmotor erhältlich!

Für nähere Informationen zu den hs-Holzhackern besuchen Sie die Website der VOGT GmbH (www.vogtgmbh.com) oder nehmen Sie telefonisch (02972/97620) Kontakt auf.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss