Partner
Aktuelle Meldungen/News Baumaschinen, Fahrzeuge & Geräte

HKL BAUMASCHINEN AUSTRIA GMBH Zehn Jahre „Mieten-Kaufen-Service-Konzept“ in Österreich

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: HKL Baumaschinen GmbH

HKL BAUMASCHINEN AUSTRIA (HKL AUSTRIA) feiert das zehnjährige Firmenbestehen. Im September 2012 hatte das Unternehmen mit der feierlichen Eröffnung der HKL Zentrale in Wiener Neudorf den Betrieb aufgenommen. In den folgenden Jahren baute HKL seine Präsenz kontinuierlich weiter auf heute sieben Center aus – in Wien, Wiener Neudorf, Wolkersdorf, Salzburg, Linz, Graz und Krems. Von dort aus unterstützen die Maschinen und Geräte von HKL Bauunternehmen, Industrie und Kommunen bei ihren Projekten im ganzen Land. Laut Unternehmensangaben gilt die Breite des HKL Portfolios in Österreich als unübertroffen. Dabei werde die Kombination aus gut sortierten Baushops, großem Miet-Sortiment und umfangreichem Service gut angenommen.

Das „Mieten-Kaufen-Service-Konzept“ stammt von der HKL BAUMASCHINEN GmbH aus Deutschland, die seit mehr als 50 Jahren am Markt aktiv ist und heute rund 1.550 Mitarbeiter beschäftigt. Schon damals war die Vision, ein echter Partner für Bau, Industrie und Kommunen zu sein – mit Kompaktmaschinen und Geräten zur Miete und zum Kauf.

HKL bietet Produkte und Dienstleistungen entlang des gesamten Bauprozesses. Laut Unternehmen gilt die Kombination von Baumaschinen- und Gerätevermietung mit einem gut sortierten Baushop, in dem eine große Auswahl qualitativ hochwertiger Produkte für den täglichen Baustellenbedarf erworben werden können, als klares Alleinstellungsmerkmal, das gut vom Markt angenommen wird. Nach dem Prinzip des One-Stop-Shops können sich Kunden für den Baustellentag rüsten, ohne Zeit zu verlieren. Der Umfang des Mietprogramms reicht von der Tischsäge bis zum 20-Tonnen-Bagger, von der Grabenwalze bis zur 25-Meter-Arbeitsbühne. Ob Verdichtungstechnik, Dumper, Radlader, Mini- und Kompaktbagger, Stromaggregate, Licht, Arbeitsbühnen bis hin zu Raumsystemen und Baustellenabsicherung – Bauunternehmen, Galabau- und Handwerksbetriebe, Industrie und Kommunen finden alle benötigten Maschinen zur Miete plus das dazugehörige Equipment zum Kauf.


Erneuerung und Modernisierung

2021 investierte HKL AUSTRIA in allen Geschäftsbereichen, erneuerte und modernisierte seinen Mietpark komplett und baute ihn weiter aus. Bei der Auswahl der neuen Maschinen standen Effizienz, Umweltverträglichkeit und Ausstattung im Fokus. Auch im Jubiläumsjahr geht es weiter nach vorne. Derzeit wird das Center in Krems modernisiert und erweitert.

Christian Heigl, seit Juni 2021 Geschäftsführer von HKL AUSTRIA, sagt: „Für die Zukunft haben wir uns viel vorgenommen: Den Bereich Arbeitsbühnen bauen wir weiter aus. Damit wollen wir Kunden auch außerhalb des Baubereiches ansprechen – überall dort, wo unsere Mietprodukte Nutzen bringen. Dazu kommt Verstärkung im Bereich der Baustelleneinrichtung: Sanitärcontainer, Bauzäune, Absperrungen und vieles mehr. Auch bei den Baushop-Produkten setzen wir neue Schwerpunkte – unter anderem mit Maschinen für die Pflasterverlegung des Herstellers Probst und Elektrogeräte der Marke Milwaukee. Während des Jubiläumsjahrs haben wir zahlreiche attraktive Aktionen und Events für unsere Kunden geplant.“

Partner