News Messen/Veranstaltungen

Historische Forstgroßtechnik, Rücketechnik und Alttraktoren für Fachmesse Forst & Holz gesucht

Im Rahmen der Forst & Holz Chemnitz vom 26. bis 28. September 2014 plant der Veranstalter TMS Messen-Kongresse-Ausstellungen GmbH (TMS) eine Sonderschau mit historischer Forstgroßtechnik, Rücketechnik und Alttraktoren. Damit schließt die Fachmesse an die erfolgreiche Präsentation historischer Sägen von 1920 bis 1989 auf den beiden zurückliegenden Messen an.

Für die neue Sonderschau sucht TMS noch tatkräftige Unterstützer – Technikfans, Nostalgiker, ehemalige Arbeiter der staatlichen Forstbetriebe bzw. deren Technikstützpunkte und/oder heutige Forstdienstleister sind aufgerufen, Ihre Geräte und Fahrzeuge auf der Forst & Holz 2014 zur Schau zu stellen.

Großes Interesse besteht unter anderem am Rücketraktor DFU 451, gern mit Winde auf dem Dach, den LKT-Varianten 80 und 81 oder einer S 400 Kippmast-Seilrückeanlage. Ebenso sind Alttraktoren wie Lanz Bulldog, Hanomag oder ZT 300 und K 700 gefragt.

Ob alte oder neue Technik – die Messe Forst & Holz bietet qualitativ hochwertige Profimaschinen wie den Skidder der Firma Ritter Maschinen GmbH sowie qualitative Informationen für den Fachmann und den "Holz -Selbermacher". Mit Standort in den neuen Bundesländern ist die Fachmesse somit ein Muss für jeden Forstunternehmer.

Sind Sie Besitzer historischer Forstgroßtechnik, Rücketechnik und/oder Alttraktoren? Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung bei dieser einmaligen Präsentation. Zur Anmeldung und Information stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer (0351) 877 85-30 oder per Mail an Opens window for sending emailweiss(at)tmsmessen.de gern zur Verfügung.

Jeder Leihgeber erhält als kleines Dankeschön eine Dokumentation der Sonderschau sowie Freikarten für die Messe Forst & Holz in Chemnitz vom 26. bis 28. September 2014.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram LinkedIn