Partner

Hilfe im Kampf gegen Corona: ortsfester Desinfektionsmittelspender von Spread-Stop

Stabil, wetterfest und dauerhaft

Lesedauer: min

Im Kampf gegen Corona spielt Handdesinfektion eine entscheidende Rolle. Die Nutzung bestehender Desinfektionsspender ist derzeit überwiegend auf geschlossene Räume beschränkt. Im Außenbereich dagegen werden in Ermangelung geeigneter Systeme die unterschiedlichsten provisorischen Eigenlösungen eingesetzt. Und dass, obwohl Handdesinfektion im öffentlichen Raum für Spielplätze, Sportveranstaltungen, Marktplätze usw. so wichtig ist.

Die Lösung hat nun die Firma Gebr. Sträb GmbH & Co. KG aus Wendlingen am Neckar: stationäre und wetterfeste Desinfektionsmittelspender von Spread-Stop. Das Prinzip dabei ist einfach: Die Flaschen mit dem Desinfektionsmittel werden im Inneren von hochwertigen ortsfesten Edelstahlsäulen gelagert. So ist die Desinfektionsflüssigkeit gegen äußere Einflüsse und ungewollten Zugriff geschützt. Innovative Verfahren bieten Isolation um den Einfluss von Temperaturschwankungen auf die empfindliche Flüssigkeit zu verringern. Das System kann mit den gängigen 1.000-ml-Spenderflaschen bestückt werden, modellabhängig beträgt das Fassungsvermögen bis zu fünf Liter. Zum Austausch der Spenderflaschen ist eine nutzerfreundliche Serviceöffnung angebracht, die zur Verhinderung ungewollten Zugriffs mit einem 3-Kant-Verschluss gesichert ist.

2 in 1: Absperrpoller mit integriertem Desinfektionsmittelspender

Durch die stabile Konstruktion erfüllt der Spread-Stop gleichzeitig die Funktion eines Pollers, das ist überall dort wichtig wo Personenströme geleitet werden sollen oder ein Anfahrschutz gefordert ist. „Zwei Produkte in Einem“ also – das spart Platz im öffentlichen Raum, und Poller braucht es da sowieso.


Einfach montiert

Die Desinfektionssäulen können auf allen gängigen Böden dauerhaft verankert werden, und das in kürzester Zeit. Die Montage erfolgt durch geschulte Servicepartner oder in Eigenregie. Zusätzlich sind mobile Versionen der outdoorfähigen Spendersysteme erhältlich.

Premiumqualität made in Germany

Die Produktion erfolgt in Wendlingen am Neckar. Durch die Anwendung eines nach DIN 9001 zertifiziertem Qualitätsmanagementsystem bieten alle Produkte der Marke Spread-Stop ein Höchstmaß an Qualität.

Partner