Partner

Herkules Raptor – Hybrid Raupengestrüppmäher

Lesedauer: min

Auf der demopark in Eisenach zog er die Blicke der Besucher auf sich: Der Herkules Raptor kann, dank der kompakten Bauweise, dem Elektro-Hybrid-Raupenantrieb und einem niedrigen Schwerpunkt in extremen Hanglagen und Böschungen mit bis zu 50°/120% Steigung eingesetzt werden. Dank der intuitiven Profi-Fernsteuerung kann er in einem Umkreis von ca. 500 Metern manövriert werden, ohne dass der Anwender sich selbst im Arbeitsbereich aufhalten muss.

Eine hohe Flächenleistung und seine extreme Wendigkeit (Zero Turn) machen ihn zu einem Allrounder in vielen Landschaftsbereichen, wie z.B. Böschungen, Solarparks, Industrieanlagen und Wasserrückhaltebecken.

Das Sichelmähwerk mit einer Arbeitsbreite von 80 cm und Pendelklingen zerkleinert das Schnittgut optimal, und durch den Heckauswurf wird ein sauberes Schnittergebnis erzielt. Höchst mögliche Traktion gewährleistet der Raupenantrieb und der Boden wird geschont. Die Schnitthöhe ist von 35 bis 130 mm einstellbar.

Ein Fahren des Herkules Raptor zur oder von der zu mähenden Fläche ohne Starten des Benzinmotors ermöglicht der Elektro-Hybrid-Antrieb. Angeboten wird der Herkules Raptor mit zwei wirtschaftlichen und leistungsstarken Benzinmotoren.


 

Partner

Firmeninfo

Herkules Motorgeräte - Adolf Telsnig e.K

Dörnbergstraße 27-29
34233 Fuldatal

Telefon: +49 (0)561 / 98 18 6
Telefax: +49 (0)561 / 98 18 6