Partner
Top-News Spotlight Veranstaltungen Traktoren/Geräteträger/Nutzfahrzeuge

HENNE NUTZFAHRZEUGE GMBH / WILHELM MAYER GMBH & CO. KG Kommunaltag Ostallgäu: exklusiver Austausch unter Experten

Händlermessen liegen derzeit voll im Trend: Etwa 320 kommunale Fachleute sind Anfang Mai der Einladung von Henne Nutzfahrzeuge und Wilhelm Mayer Nutzfahrzeuge nach Wald im Ostallgäu gefolgt, um sich über die Neuheiten und die aktuellen Trends der 16 vertretenen Maschinen- und Gerätehersteller zu informieren.

Lesedauer: min | Bildquelle: Michael Loskarn; weitere Fotos der Veranstaltung finden Sie in unserer Bildergalerie.
Von: Michael Loskarn

Schon von weitem sind die zahlreichen orange blinkenden Maschinen auf der Anhöhe des idyllisch gelegenen Ausstellungsgeländes zu sehen. Ausreichend Platz bietet der in Wald im Ostallgäu gelegene Berghof Babel für die voluminösen Gefährte. Punkt 09.00 Uhr informiert sich bereits die Mehrzahl der rund 320 geladenen Gäste über die neuesten Technik-Features – testet bzw. sitzt Probe.

Während der kurzen Eröffnungsansprache zeigt sich Henne-Geschäftsführer Thomas Rieger positiv gestimmt: „Es freut mich, nach einer gefühlt sehr, sehr langen Zeit ohne Ausstellungen, ohne Fahrzeugpräsentationen vor Ort Ihnen nun die wunderschönen Exponate wieder live und in Farbe präsentieren zu können.“ Auch Wilhelm-Mayer-Chef Tim Oßwald unterstreicht die Wichtigkeit solcher Kommunaltage direkt im Gebiet der Interessenten. Dass die renommierten Hersteller mit entsprechenden Exponaten vertreten seien, führen Oßwald und Rieger auf die Jahrzehntelange enge Verbundenheit zurück. „Beispielsweise arbeiten wir mit Schmidt seit rund 60 Jahren zusammen“, klärt Oßwald auf.


Experten-Austausch auf Augenhöhe

Im Rahmen der Live-Vorführungen präsentieren die Unimog-Regionalleiter Thorsten Heinzelmann und Steffen Völckel unter anderen den nagelneuen U 535. Außerdem klärt Gebietsvertriebsleiter Peter Hofmann über die ökologische Mähtechnik bei Mulag auf. Ein reger Austausch auf Augenhöhe findet dagegen direkt bei den Ausstellungsstücken von AS Baugeräte, Bucher Municipal, Dücker, Ecotech, Hansa, HEN AG, JCB, Jotha Fahrzeugbau, Lentner, Lindner, Müller Mitteltal, Schlang & Reichart, Schmidt, Trilety sowie Werner statt.

„Es ist immer wieder interessant, was es so alles zu sehen gibt“, zieht Füssens Bauhof-Chef Uwe Fuchs Bilanz. Wenngleich für ihn nichts wesentlich Neues dabei gewesen sei. „Spannend waren der Unimog mit Abroller oder die Kompaktkehrmaschinen.“ Verständlich, denn in beiden Fällen stehen bei den Ostallgäuern Neuanschaffungen an. Wobei Fuchs nachschiebt: „Dennoch liebe ich solche kleinen Veranstaltungen, weil du mit den Hersteller-Experten sprechen kannst und die Betreuung intensiver ist. Und das Essen war auch ein Highlight“, so der Leiter eines der größten Bauhöfe im Ostallgäu schmunzelnd. Nach deftigen Allgäuer Kässpatzen geht es am frühen Nachmittag für die Experten zurück in Richtung Alltag.

Partner
[4]