News GaLaBau Grün-/Flächenpflege

Heatweed: Effektive Lösungen zur Wildkrautbekämpfung für die Großstadt bis hin zum Privatgarten

Als einer der ersten Anbieter auf dem Markt hat sich die Heatweed Technologies GmbH zum Spezialisten für die chemiefreie Wildkrautbekämpfung entwickelt. Jahrzehntelange Erfahrung und die permanente umfassende Forschung garantieren neuartige Lösungen – für kommunale und gewerbliche als auch private Flächen unterschiedlichster Größe und Beschaffenheit. Dabei garantiert jede Lösung in ihrem Segment die niedrigsten Kosten pro behandelter Oberfläche. Kernstück aller Maschinen ist die Aktive Temperaturregelung (ATR), mit der eine präzise Wassertemperatur an der Pflanze von 98 bis 99,6 °C gewährleistet wird. Da Wasser bei dieser Temperatur den höchsten Wirkungsgrad an den Wildkrautwurzeln aufweist, sind ausschließlich damit gleichmäßig effektive und nachhaltige Resultate bei der Wildkrautentfernung gesichert.

Mit seinem umfangreichen Sortiment an Maschinen bietet Heatweed für jede Fläche und Anforderung jeweils eine passende technische Lösung, die unter Einsatz konkreter Berechnungen gemeinsam mit dem Kunden identifiziert wird. So eignet sich die auf einem Geräteträger aufgebaute bewährte Sensor-Serie mit der patentierten Sensortechnologie für ganze Städte und Kommunen. Die XL-Serie, ebenfalls für Geräteträger konzipiert, kann ideal auf weiten Wegen und Straßen verwendet werden, z. B. auf langen wassergebundenen Rad-Wanderwegen. Die zwei neuen Trailergeräte Multi M und S stellen eine integrierte, sofort einsatzfähige Komplettlösung dar, einschließlich Anhänger, Wassertank, Gerät und Lanzen. Ob in der 1-Mann- oder 2-Mann-Version, hier ist neben der Wildkrautbekämpfung auch die Hochdruckreinigung möglich. Das brandneue Basis-Modell für die Wildkrautbekämpfung mittels Handlanze ist die Mid 3.0. Funktionalität und Ergonomie wurden hier auf optimale Weise miteinander verbunden, was sich unter anderem in den kompakten Maßen und dem geringen Gewicht bei größerem Fassungsvermögen widerspiegelt. Die Heatweed Mini wurde letztendlich als Einstiegslösung für Gewerbeanlagen, Produktionsbetriebe, Sportanlagen und Privatgärten entwickelt.


Heatweed ist als Spezialist für die chemiefreie Wildkrautbekämpfung äußerst erfolgreich. Vor einem Jahr wurde der niederländische Hersteller WAVE übernommen, aktuell erfolgte zusätzlich die Übernahme der Weedkiller-Sparte vom belgischen Unternehmen DIBO. In Deutschland wurde zudem die Heatweed D/A/CH Vertriebsgesellschaft gegründet, die als Importeur für die Länder Deutschland, Österreich und Schweiz agiert und das bestehende Händlernetz flächendeckend ausbaut und betreut.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss