Partner

HARTL ENERGY GMBH Die Baustelle der Zukunft auf der MAWEV SHOW 2024

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: HARTL ENERGY GmbH

Auf der diesjährigen MAWEV-Messe war das österreichische Familienunternehmen HARTL ENERGY GmbH mit seinen erneuerbaren Energie-Konzepten für die Bauwirtschaft als Aussteller vertreten. Vor Ort konnten die Mitarbeiter das breite Fachpublikum mit einer LIVE-Demo begeistern. Die Baustelle der Zukunft CO2-neutral zu gestalten und aktiv an Umweltschutz und den gesetzten Klimazielen mitzuwirken, war der große Tenor der Baubranche und wohl auch wichtigstes Gesprächsthema auf der Leitmesse im österreichischen St. Pölten. Hierzu bieten die Lösungen aus dem Hause HARTL einen integralen Bestandteil, denn sie leisten einen nachhaltigen Beitrag zur Energiewende am Bau mit gleichzeitiger Energiekosten-Einsparung.


Autarke Versorgung des Messestands

Demonstriert wurde die bewährte POWERTOP, eine innovative und patentierte Solar-Anlage für Container-Dächer, welche – über die ISO-Ecken auf dem Dach des eigenen Messe-Containers montiert – vor Ort grünen Sonnenstrom produzierte, welcher auch gleich im Container verbraucht wurde. Der Überschuss des erzeugten Solarstroms wurde dann direkt im neu auf den Markt kommenden Energie-Speicher POWERCUBE gespeichert. Mit einer Speicherkapazität von 15 kWh und einer Hybrid-Inverter-Leistung von 10 kW konnte der POWERCUBE-Batteriespeicher als optimale Synergie dargestellt werden. Er ist dreiphasig, schwarzstart- und inselfähig. Dadurch konnte man völlig autark und CO2-neutral den gesamten Messestand versorgen.

Zusätzlich wurde mit der Produktneuheit POWERSLIDE, einer mobilen und rasch aufsetzbaren Solar-Anlage für 10-Fuß-Container, ebenso saubere Energie in den POWERCUBE eingespeist und die Solarstrom-Produktion erhöht.

Ein spannendes Highlight war auch der POWERCON, welcher als mobiler Solarcontainer mit einer Leistung von 80 kWp insbesondere das Interesse von Kiesgruben- und Steinbruchbesitzern weckte. Die massiven Stromkosten zu reduzieren, ist hier das wesentliche Ziel, um den hohen Eigenbedarf klimafreundlich zu optimieren. Hier konnte HARTL ENERGY vor allem mit den bereits etablierten Kundenreferenzen und erfolgreich umgesetzten Projekten punkten.

Partner
[54]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT