Top-News

Hako:

neues Miet- und Gebrauchtmaschinenzentrum eröffnet

Die Hako Service GmbH hat am 7. Mai das neue Miet- und Gebrauchtmaschinenzentrum (GMZ) in Hürth bei Köln eröffnet.

In neuen Gebäuden und auf größerer Fläche werden von hier aus sowohl aufgearbeitete Reinigungsgeräte und Kommunalmaschinen angeboten, als auch das gesamte Mietgeschäft des Bad Oldesloer Unternehmens abgewickelt.

„Der Markt für Gebrauchtmaschinen hat sich sehr stark entwickelt und auch die Nachfrage nach der saisonalen Miete von Geräten zum Beispiel für den Winterdienst wächst“, so der Leiter des Miet- und Gebrauchtmaschinenzentrums, Christian Lantzerath. Mit dem Umzug vom alten Standort Frechen nach Hürth bei Köln wird dieser Entwicklung Rechnung getragen. Auf dem neuen, 8.500 m² großen Areal steht nun deutlich mehr Platz für die insgesamt zehn Techniker und vier Verwaltungskräfte des Miet- und Gebraucht­maschinenzentrums zur Verfügung.

 

Die hohen Umsätze im Neumaschinengeschäft der vergangenen Jahre haben zu Inzahlungnahmen ähnlich wie in der Automobil- und Baumaschinenbranche geführt. Die hieraus stammenden gebrauchten Reinigungsgeräte und Kommunalmaschinen werden im Zentrum gecheckt und wieder aufgearbeitet. Angeboten wird dabei die gesamte Palette der Hako-Werke, von der kleinen Scheuersaugmaschine bis zum Multicar-Geräteträger. Aber auch Geräte anderer Marken finden sich hier, z. B. aus Flottenrücknahmen. Die gebrauchten Maschinen werden in fünf Klassen angeboten: Maschinen der Klasse 1 sind in einem „Top-Zustand“, d. h. sie sind technisch und optisch einwandfrei und werden sogar mit Garantie angeboten. Maschinen der untersten Klasse 5 sind u. a. als Ersatzteilträger interessant.

  

Seit 2006 wird vom Miet- und Gebrauchtmaschinen Zentrum aus das Mietgeschäft von Hako abgewickelt. Dienstleister, Gebäudereiniger, GaLa-Bauer, kommunale Betriebe oder Industrieunternehmen können mit Miet-Maschinen Bedarfsspitzen abfangen oder Neu-Geräte einsetzen, ohne zuviel Kapital zu binden. Insbesondere die saisonale Miete – für den Winterdienst genauso wie für sommerliche Aufgaben wie Mäharbeiten – hat dabei eine wichtige Bedeutung gewonnen. So umfasst der Maschinenpark in Hürth für die saisonale Miete 180 Maschinen – vom Kommunaltraktor bis zum Multicar Trägerfahrzeug. Die Geräte werden nach der jeweiligen Saison in Hürth überprüft, gewartet und für den nächsten Miet-Einsatz umgerüstet – oder zum Verkauf angeboten.

Die Dienstleistungen des Miet- und Gebrauchtmaschinen Zentrums werden über das Hako-Vertriebssnetz flächendeckend in Deutschland und Europa angeboten.

 

Mehr Informationen erhalten Sie auf der neuen Website

Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.hako-gebrauchte.de.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss