Top-News Kehrmaschinen

Hako sorgt für saubere Spiele

Als am 8. August 2008 die 29. Olympischen Spiele in Peking im National Stadium (NST) offiziell eröffnet wurden, hatten einige ganz spezielle Athleten „Made in Germany“ ihre Teilnahmeberechtigung bereits eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Rund 200 Reinigungsmaschinen sind hier teilweise bereits seit Wochen im Einsatz, um diesem größten Veranstaltungsort direkt im Olympiapark den letzten Schliff in Sachen Sauberkeit zu geben, von Staub- und Wassersaugern über Einscheiben- und Poliermaschinen, handgeführten und Aufsitz-Kehrsaugmaschinen bis hin zu Scheuersaugmaschinen mit und ohne Fahrersitz.


Hakomatic B 750 R im Einsatz auf der Tartanbahn des National Stadium. Das NST, aufgrund seiner besonderen Architektur auch liebevoll „Birds Nest“ genannt, verfügt über eine Fläche von 25.800 qm und bietet Sitzplätze für 91.000 Zuschauer. Es ist während der 16 olympischen Tage der Austragungsort der Fußball- und Leichtathletikwettkämpfe und bot auch die beeindruckende Kulisse für die Eröffnungszeremonie am 8. August.

„Keine einfache Aufgabe“, berichtet Alexander Schless (36), Sales Director International der Hako-Werke, „aber wir konnten unsere Erfahrungen mit der Sportstättenreinigung anlässlich der Olympischen Spiele 2004 in Athen sowie der Asian Games 2006 in Doha einbringen und uns gemeinsam mit unserem Partner Excelclean Trading Co., Ltd. als kompetenter Partner und Komplettanbieter für die Innenreinigung qualifizieren und somit letztendlich den Auftrag für die Lieferung der Reinigungstechnik für das National Stadium gewinnen“.

„Als einziger westlicher Hersteller“, fügt er nicht ohne Stolz hinzu.

Eine der größten Herausforderungen war die Grundreinigung der Tartanbahnen. Bedingt durch die Bauaktivitäten hatte sich ein Schleier aus Zementstaub und Wasser auf die Bahnen im Rund gelegt, der nur durch Naßreinigung entfernt werden konnte. Hako setzte die Aufsitz-Scheuersaugmaschine Hakomatic B750 R dafür ein und konnte die Auftraggeber mit einem eindrucksvollen Reinigungsergebnis überzeugen.

Vorausgegangen war Anfang des Jahres ein umfangreiches Scoping vor Ort im National Stadium. Alle reinigungs-relevanten Punkte, wie z.B. die Größe der zu reinigenden Flächen, die Art der Untergründe, die zu erwartenden Verschmutzungen, der gewünschte Reinigungsgrad, die Reinigungshäufigkeit bis hin zu baulichen Gegebenheiten wie Durchfahrtbreiten (Türen und Gänge), Bodenbelastbarkeit, überstellte Flächen, Stufen, Schwellen, verfügbare Aufzüge uvm. wurden beleuchtet und bildeten die Basis für ein individuelles, objektbezogenes Angebot, das für Hako als Systemanbieter den Ausschlag brachte.

www.hako.com

 

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss