Partner

Hänsch zum zweiten Mal auf demopark in Eisenach vertreten

Lesedauer: min

Die elfte demopark, Europas größte Freilandausstellung der grünen Branche, ist von 23. bis 25. Juni über die Bühne gegangen. Mehr als 37.000 interessierte Fachbesucher fanden bei bestem Wetter den Weg auf den Flugplatz Eisenach-Kindel. Namhafte Kommunaltechnikhersteller präsentierten auf 250.000 m² Fläche ihre Produkte der verschiedenen Geräte- und Fahrzeugklassen.

Da der Messeauftritt in 2017 sehr erfolgreich verlaufen war, fiel der Entschluss, 2019 erneut an der Messe teilzunehmen. In diesem Jahr präsentierte sich Hänsch mit dem Showtrailer, welcher als mobiler Messestand dient. Dieser ist mit allen wichtigen Produkten an optischen und akustischen Warnsystemen ausgestattet und bietet somit einen Einblick in die Produktvielfalt der Marke Hänsch. Die interessierten Besucher hatten hier die Möglichkeit, die unterschiedlichen Produkte selbst in Aktion zu testen und sich von der Leistung und Qualität der Produkte zu überzeugen.

Trotz der extremen Wetterbedingungen mit bis zu 38° C, war der Messestand stets gut besucht. Zwei Außendienstmitarbeiter aus den Gebieten Thüringen/Sachsen und Nord-Ost standen den Besuchern durchgängig für Beratungen und Produktvorführungen zu Verfügung.


Als einziger Aussteller der Branche für optische und akustische Warnsysteme verzeichnete Hänsch einen regen Zulauf von Mitarbeitern von Beschaffungsbehörden, Bestandskunden und Interessenten aus allen Bundesländern. Besonders viele Besucher kamen aus Thüringen, Sachsen, Bayern und Sachsen-Anhalt. Das Interesse galt besonders dem Integro Universal LED-Modul sowie den HT- Lösungen Sputnik-SL-A-T und Sputnik mini HT.

Die Anforderungen des gelben Marktes bieten auch zukünftig viel Potential, da Hänsch nicht nur im blauen, sondern auch im gelben Bereich eine große Produktvielfalt zu bieten hat. Das Fazit fiel zum Ende der Messe durchweg positiv aus: Es wurden vielversprechende Gespräche geführt, neue Projekte angestoßen, aber auch bestehende Kontakte gepflegt. Hänsch ist aufgrund der erfolgreichen Teilnahme in diesem Jahr zuversichtlich, auch an der nächsten demopark vom 20. bis 22. Juni 2021 teilzunehmen.

Partner

Firmeninfo

Hänsch Warnsysteme GmbH

Schützenstraße 21
49770 Herzlake

Telefon: +49 5962 9360 - 0
Telefax: +49 5962 9360 - 24