Sicherheit

15. März 2019

Hänsch: Teilnehmer der Unimog Winter-Tour 2019

Hänsch: Teilnehmer der Unimog Winter-Tour 2019

Am 12. Februar 2019 fiel unter dem Titel „Unimog Winter-Tour“ bei Temperaturen von 3°C auf dem Segelflugplatz in Bopfingen der Startschuss zur diesjährigen Winter-Tour. An insgesamt vier Standorten in Deutschland hatten mehr als 1.500 Fachbesucher die Möglichkeit, sich über die vielfältigen Ausstattungen und Einsatzmöglichkeiten des Unimog zu informieren. Interessante und speziell abgestimmte Vorträge begleiteten die spannende Roadshow. An den Veranstaltungsorten wurden spannende Fahrzeug-Vorführungen gezeigt sowie spezielle Fachvorträge zum Thema „Zukunfts-Technologien in der Kommunaltechnik“ gehalten.

Neben Exponaten für die Bauwirtschaft sowie für den Sommer- und Winterdienst in den Kommunen, waren auch Fahrzeuglösungen für verschiedenste agrarspezifische Anwendungen, Feuerwehreinsätze und Fahrzeuge vom 300 PS-Unimog bis hin zum kompakten Knickschlepper sowie Elektrofahrzeuge zu sehen.

Auf einer Vielzahl der unterschiedlichen Unimog-Vorführfahrzeuge waren die optischen und akustischen Warnsysteme von Hänsch zu sehen und begleiteten die spannende Roadshow. Dabei überzeugten die Produkte während der Live-Demonstrationen durch ihre Robustheit und enorme Warnwirkung.

Besonderes Interesse haben die DBW 5000 mit klaren Hauben und die neue flache LED-Kennleuchte Comet S bei dem Fachpublikum geweckt. Aber auch die verschiedenen Arbeitsscheinwerfer und gerichteten Kennleuchten wurden verstärkt angefragt.

Die technischen Außendienstberater von Hänsch standen zahlreichen Entscheidungsträgern von Kommunen, Straßendienstbetrieben, Lohn- und Dienstleistungsunternehmen unterschiedlichster Branchen für umfangreiche Beratungen am Info-Mobil zur Verfügung, um die maßgeschneiderten Produkte für den ganzjährigen Einsatz zu präsentieren. Während der Unimog Winter-Tour konnten viele gute Gespräche, neue Kontakte und konkrete Produkt-Anfragen verzeichnet werden.

Jeder, der bei der Winter-Tour nicht vor Ort sein konnte, hat die Möglichkeit, auf der "demopark" die Hänsch-Produkte im Einsatz zu sehen. Europas größte Freilandausstellung der grünen Branche findet vom 23.06. – 25.06.19 in Eisenach statt. Der Stand von Hänsch befindet sich auf dem Freigelände am Platz Nr. E-594.

Ebenso wird Hänsch am 12. und 13. September 2019 auf der KommTec live in Offenburg vertreten sein. Weitere Messetermine finden sich auf der Homepage des Unternehmens.


Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss