News, IFAT, Sicherheit

12. Juni 2018

Hänsch: Erfolgreiche Vorstellung der Produktpalette auf der IFAT

Hänsch: Erfolgreiche Vorstellung der Produktpalette auf der IFAT

Mehr als 141.000 Fachbesucher aus über 160 Ländern kamen vom 14. bis 18. Mai 2018 nach München, um sich auf der Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft zu informieren. In diesem Jahr nutzte auch Hänsch wieder mit dem Show-Trailer die Gelegenheit, seine Produktpalette speziell für diese Branche dem internationalen Publikum vorzustellen. 

Alle Funktionen und Besonderheiten wurden direkt von technischen Beratern am Produkt erläutert und veranschaulicht. Sehr gefragt war erneut die DBW 5000, die mit ihrer flachen Bauweise für eine maximale Warnwirkung und bestmögliche Absicherung der Einsatzfahrzeuge sorgt. Großes Interesse bestand auch an den gerichteten Kennleuchten Sputnik SL sowie den variabel einsetzbaren Sputnik compact, die sowohl als Aufbau- und Einbauvariante überzeugt und sich auf dem Markt etabliert hat. Viele Besucher aus dem Behördenbereich wie Stadtwerke, Bauhöfe und Autobahn-/Straßenmeistereien sowie namhafte Automobil- und Aufbauhersteller besuchten den Messestand von Hänsch, um sich über die umfangreiche Produktpalette zu informieren. 

Auf den ausgestellten Fahrzeugen wurden überwiegend Hänsch-Produkte präsentiert. Hauptsächlich waren hier die LED-Kennleuchten COMET, COMET S, aber auch SATURN und NOVA vertreten. Nicht nur die Messeleitung zog eine mehr als positive Resonanz, denn die Besuchszahlen sind erneut gestiegen. Auch Hänsch wertet den Messeauftritt und das Besucheraufkommen am Show-Trailer als vollen Erfolg. 


Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss