News, Arbeits- und Schutzkleidung

11. Januar 2019

GORE® PYRAD® Technologie – Hochwertig verarbeitete Ötscher Multi-Norm-Bekleidung

GORE® PYRAD® Technologie – Hochwertig verarbeitete Ötscher Multi-Norm-Bekleidung

Der Begriff „brandneu“  bekommt mit dieser Kleidung gleich ganz eine andere Bedeutung. Die Allwetterschutzkleidung mit Flammschutz ist angenehm leicht und komfortable. Die hochsichtbare, antistatische Garnitur zum Schutz gegen Regen und Wind eignet sich für Hitze exponierte Arbeiter und bei Arbeiten mit chemischen Flüssigkeiten.

Die GORE® PYRAD® Gewebetechnologie kombiniert dauerhafte Wasserdichtheit mit einem hervorragenden Schutz vor Hitze und Flammen. Die Kleidung bietet bei trockener wie auch bei nasser Witterung ausgezeichnete Trageeigenschaften. Das Gewebe ist robust – exzellente Verschleißfestigkeit – und hält über viele Industriewäschezyklen. Dies gewährleistet eine lange Produktlebensdauer. Funktionell verarbeitet, in bewährter Ötscher-Passform bietet die Kleidung zuverlässigen Schutz bei maximalem Komfort. Die neue PSA-Kollektion „multi_protect antistatic AW light“ eignet sich besonders für die Öl-, Gas- und chemische Industrie sowie für Gefahrenguttransporte. Die spezielle Textil-Technologie ermöglicht es, feuerbeständige Laminate mit Textilien wie Polyester in Verbindung mit hochwertigem Wetterschutz herzustellen.

Schutzkleidung „custom made“ – individueller geht’s nicht

Ötscher Berufskleidung mit Sitz in Österreich ist seit 1947 Hersteller von Arbeitskleidung und PSA, seit ca. 25 Jahre Gore-Tex Partner und der Spezialist für „custom made“ Bekleidung. Dies gilt auch für Schutzkleidung. „Besonders im PSA Bereich ist eine individualisierte Kleidung und ein von Anfang an gut durchdachtes Konzept oft der Schlüssel zum Erfolg. Die Träger schätzen Teile, die genau abgestimmt auf ihre Einsatzbereiche, die tatsächlich gebrauchten Schutzfunktionen und Normen erfüllen. Als Spezialist gilt es hier genau zu analysieren, welche Gefahrenquellen vorliegen und zu beraten, welcher Stoff und welche Verarbeitung optimal die Bedürfnisse abdecken. So bleiben alle auf der sicheren Seite“, weiß Ing. Mag. Thiemo Götzl.


Verwandte Artikel

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss