Partner

GERHARD DÜCKER GMBH & CO. KG VMS 1200 ÖKO: schonender Umgang mit Pflanzen und Insekten bei der Grünflächenpflege

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Gerhard Dücker GmbH & Co. KG

Straßen und Wegesränder sind Lebensraum für Insekten. Das macht die Grünflächenpflege umso problematischer. Denn alle Tiergruppen beim Mähen zu schonen, ist aufgrund von Kosten und terminlichen Zwängen nicht möglich. Eine Lösung für insektenschonendes Mähen bietet der Schlegelmähkopf VMS 1200 ÖKO der Dücker GmbH aus dem münsterländischen Stadtlohn.

V-Messer in der Schlegelwelle verhindern hier weitestgehend das Ansaugen von Insekten. Zusätzlich punktet der VMS durch eine auswechselbare Verschleißhaube. Die Lager der Schlegelwelle sowie jene der Tastrolle sind zudem wartungsfrei. Für den schonenden Mähvorgang hat diese zwei verschlankte Bereiche, und der Mähkopf rollt an diesen Stellen drucklos, wodurch Kleinlebewesen geschont werden.


Durch den vorgebauten Ökostriegel und die verstellbare Schnitthöhe des Mähkopfes um bis zu 15 cm, werden junge Fluginsekten, am Boden sitzende Vögel, Kleinlebewesen oder auch Jungwild aufgeschreckt und können fliehen. Mit diesen technischen Verbesserungen wird aus einem normalen Mähkopf ein Anbaugerät für die ökologische Grünflächenpflege. Außerdem leistet es einen Beitrag zur Erhaltung der Pflanzen- und Insektenvielfalt.

Technische Daten VMS 1200 ÖKO

Arbeitsbreite             1.200 mm     

Rotordrehzahl          2.400 U/min 

Gewicht                     350 kg

Partner

Firmeninfo

Dücker GmbH & Co. KG

Wendfeld 9
D-48703 Stadtlohn

Telefon: 0 25 63 - 93 92 - 0