Arbeitsbühnen News

Genie mit neuester „grüner“ Antriebstechnologie auf der bauma 2019

Genie bietet Besuchern der bauma 2019 ein neues Kundenerlebnis: Im Rahmen einer 17 Produkte umfassenden Präsentation an Stand FM 711 lädt der Hersteller dazu ein, die wachsende neue Generation „grüner“ Arbeitsbühnen, die vollständige Produktlinie der Genie® Xtra Capacity™ (XC™) Teleskoparbeitsbühnen, die neuen Genie Lift Connect™ Telematiklösungen sowie die neuesten produktivitätssteigernden Zubehörkomponenten der Marke zu entdecken.

Die neue Genie S-45 XC Teleskoparbeitsbühne

Mit der neuen Genie S-45 XC Teleskoparbeitsbühne ist die Familie der Genie XC-Teleskoparbeitsbühnen jetzt komplett. Als modernisierte Ausführung ihres Vorgängermodells bietet die Genie S-45 XC eine Arbeitshöhe von 15,72 m und eine seitliche Reichweite von 11 m. Wie auch alle anderen Genie XC-Modelle verfügt die neue Genie S-45 XC Teleskoparbeitsbühne über eine durchgängige Zwei-Zonen-Tragfähigkeit von 300 kg bei uneingeschränkter bzw. 454 kg bei eingeschränkter Reichweite. Dieses neue Modell ist ab April 2019 in der gesamten EMEAR-Region (Europa, Naher Osten, Afrika und Russland) erhältlich.

Die neue Genie S-65 TraX™ mit Xtra Capacity

Mit der neuen Genie S-65 TraX Teleskoparbeitsbühne, dem größten der vier Genie TraX™-Modelle, stehen Kunden jetzt die kombinierten Vorteile beeindruckender Geländegängigkeit und Steigfähigkeit sowie der Genie Xtra Capacity-Technologie (XC) zur Verfügung. Die Genie S-65 TraX bietet eine Arbeitshöhe von 21,81 m, eine seitliche Reichweite von 16,51 m und eine Zwei-Zonen-Tragfähigkeit von 300 kg uneingeschränkt bzw. 454 kg bei eingeschränkter Reichweite. Dieses neue Modell wird im italienischen Umbertide hergestellt und ist in der EMEAR-Region in der ersten Hälfte 2019 erhältlich.

Die neue Genie GS™-1330m Elektro-Scherenarbeitsbühne

Dank ihres effizienten Elektroantriebs (auf Englisch „E-Drive“), der einen saubereren, produktiven Betrieb über den gesamten Tag ermöglicht, bietet die neue Genie GS™-1330m Scherenarbeitsbühne Vermiet- und Bauunternehmen die Chance, umweltfreundliche Modelle in Ihren Maschinenpark anzubieten. Bei einer einer Arbeitshöhe von 5,9 m bietet die neue Genie GS-1330m Scherenarbeitsbühne eine Tragfähigkeit von 227 kg für zwei Personen auf der Plattform bei einem Maschinengewicht von nur 885 kg.



Die neue Genie Lift Connect™-Telematiklösungen


Entwickelt als direkte Antwort auf die besonderen Branchenanforderungen von Vermietunternehmen, zielt das neue Genie® Lift Connect™ Telematikprogramm auf konkret nutzbare Informationen sowie hohe Flexibilität und Transparenz. Ganz gleich, ob eine Geräteflotte aus 10 oder 10.000 Maschinen besteht – das Flottenmanagement gehört zum Alltag jedes Maschinenvermieters. Von den Informationen zum Leistungszustand oder Auslastungsgrad einer Maschine bis zu ihrem aktuellen Standort oder den anstehenden Wartungsterminen: Maschinendaten bieten Vermietunternehmen vielfältige wertvolle Einblicke. Das Lift Connect Telematikprogramm wird in EMEAR ab dem dritten Quartal 2019 verfügbar sein.

Neuer Genie Lift Guard™-Kontaktalarm für Scherenarbeitsbühnen

Das Genie Lift Guard-Kontaktalarmsystem wird auf der bauma 2019 offiziell eingeführt. Es wurde als sekundärer Bedienerschutz entwickelt, der äquivalent mit den für die Genie Teleskop- und Gelenkteleskoparbeitsbühnen verfügbaren Schutzsystemen ist und gleichzeitig die spezifischen Einsatzanforderungen von Scheren- und Vertikalmastbühnen berücksichtigt. Der Alarm wird aktiviert, um Bediener und Personen am Boden und auf der Plattform zu warnen, wenn ein Berührungssensor der Plattform ein Hindernis berührt.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss