News

Geballte Baukraft – Mercedes-Benz Nutzfahrzeuge im Offroad-Einsatz

Internationale und deutsche Fachjournalisten hatten auf der diesjährigen bauma in München die Gelegenheit, die auf der Messe gezeigten Mercedes-Benz Baufahrzeuge im Einsatz in einem Offroad-Gelände selbst zu erfahren. Eine echte Weltpremiere: Der neue Mercedes-Benz Arocs zeigte zum ersten Mal in Schlamm und Geröll seine Unverwüstlichkeit.

Insgesamt sechs Mercedes-Benz Nutzfahrzeuge standen im Kieswerk Ebenhöh für Testfahrten zur Verfügung. Von klein bis groß, von der Mercedes-Benz X-Klasse bis zum schweren Allradkipper Arocs 4153 AK 8x8/4 mit Turbo-Retarder-Kupplung und 80-Tonnen-Antriebsstrang. Dazwischen standen noch andere Arocs-Motorisierungen wie der 4143 k 8x4/4 und der Arocs 1853 k 4x2 zur Verfügung. Ein Canter 4x4 und ein für den Export vorgesehener Zetros 4043 A 6x6 rundeten den Fahrzeugpool ab.

Das Gelände ermöglichte Matschdurchfahrten sowie das Gegenteil, Sanddurchfahrten, um so die Robustheit im Praxisalltag zu demonstrieren. Bei der Station „Spitzkehre“ und „Spitzkehre mit Stufen“ und „Spurrillen“ wurde das präzise Handling unter Beweis gestellt.


Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss LinkedIn