Partner

GALABAU 2022 Die grüne Branche trifft sich wieder

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: GaLaBau

Alle Zeichen stehen auf Grün im Messezentrum Nürnberg, wenn vom 14. bis 17. September die 24. Ausgabe der GaLaBau stattfindet. Rund 1.000 Aussteller, davon circa ein Viertel international, werden erwartet, die in 14 Messehallen das komplette Angebot für das Planen, Bauen und Pflegen von Gärten, Parks und Grünanlagen zeigen. Ideeller Träger und Gründungsvater der GaLaBau ist der Bundesverband für Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL), der Besucher auf seinem Areal mit dem Motto „Zukunft grüner Lebensräume“ begeistern und Trends im Garten- und Landschaftsbau ganzheitlich abbildet. Erstmals wird die Messe mit einem Fokusthema – „Gemeinsam klimafit in die Zukunft“ – veranstaltet: Innovationen, Trends und Produkte, die positiv auf das Thema Klimawandel einwirken, lassen sich auf der Messe betrachten. Neue Highlights im Fachprogramm sind beispielsweise der World Urban Parks Europe Congress sowie das Forum Digitalisierung@GaLaBau.

„Die Vorfreude auf das persönliche Wiedersehen ist bei uns und unseren Kunden riesig“, berichtet Stefan Dittrich, Leiter GaLaBau bei der NürnbergMesse. „Die GaLaBau wird 2022 wieder mit der bewährten Mischung aus Produktinnovationen, Know-how-Vermittlung und Mitmach-Atmosphäre begeistern. Nach vier Jahren pandemiebedingter Pause ist der Bedarf, sich zu treffen und auszutauschen, hoch. Wir freuen uns über den hohen Zuspruch, insbesondere aus den europäischen Ländern.“

Gemeinsam klimafit in die Zukunft

Der Klimawandel ist die große globale Herausforderung unserer Zeit. Mit dem neuen Rahmenprogrammpunkt DER GRÜN-BLAUE PFAD wird sich die GaLaBau erstmals in besonderer Weise widmen: Aussteller haben die Gelegenheit, sich mit ihren innovativen Produkten und Lösungen rund um das Thema Klimawandel zu bewerben. Einreichungen werden derzeit von einer Fachjury bewertet und die Stände der Teilnehmer schließlich mit dem Siegel des GRÜN-BLAUEN PFADs gekennzeichnet, das in der Vorab- und Vor-Ort-Kommunikation alle Veranstaltungsbausteine rund um das Fokusthema hervorhebt und interessierten Besuchern dadurch visuelle Orientierung bietet.


Grüne Städte und Netzwerktreffen für Motoristen

Ein Highlight im Programm der GaLaBau ist der World Urban Parks Europe Congress, der erstmals begleitend an zwei Messetagen (Donnerstag, 15. und Freitag, 16. September) veranstaltet wird und sich an Vertreter von Kommunen richtet. Das Leitthema „Greater, Greener Cities, Nature Based Design Solutions to Urban Living” ist abgestimmt auf das von der EU initiierte European Year of Greener Cities 2022. Ebenfalls neu ist die Sonderfläche Digitalisierung@GaLaBau – Digitale Praxis im Handwerk live erleben. Auf dem Forum finden Fachvorträge, Best Practice-Berichte und Diskussionsrunden mit einem Fokus auf den Garten- und Landschaftsbau statt – hier geht es beispielsweise um die effiziente Betriebsführung oder Mitarbeiter-Bindung und -führung. Das erweiterte Format „Motorist meets Industry“ vernetzt die Zielgruppen Fachhändler für Motorgeräte sowie Landmaschinenhändler und besteht aus dem bewährten Programmelement „Motoristen im Gespräch“ sowie einem Gala-Abend am ersten Messetag.

„Zukunft grüner Lebensräume“ mit Experten-Forum

Der Messestand des BGL in der Halle 3A stellt mit dem Motto „Zukunft grüner Lebensräume“ ein Highlight dar: Für die Entscheider aus der Branche werden unterschiedliche Trends im Garten- und Landschaftsbau ganzheitlich dargestellt. Auf etwa 1.400 m2 erwarten die Besucher Präsentationen von Dienstleistungen und Produkten. Auch das GaLaBau-Experten-Forum mit Vorträgen zu verschiedenen Fachthemen ist am Stand des BGL angesiedelt.

Partner

Baumpflege LIVE: Sonderfläche für Baumexperten

Auch professionelle Baumpfleger und -kletterer sowie Interessierte haben auf der GaLaBau ihren Treffpunkt: bei der Sonderfläche Baumpflege LIVE in Halle 3A. Sie vereint Wissen und Interaktion, bietet Erlebnis und Netzwerkmöglichkeiten, und zwar immer rund um die Bedürfnisse des Baumes. Branchenexperten geben in Vorträgen Tipps und Anregungen zur Baumpflege, präsentieren Produkt-Neuheiten und stehen für Diskussionen zur Verfügung. Darüber hinaus werden altbewährte und neue Arbeitstechniken präsentiert. Besucher haben außerdem die Möglichkeit, unter Anleitung selbst Hand anzulegen.

Outdoor-Highlights: Landschaftsgärtner-Cup und Aktionsfläche

Beim deutschlandweiten Landschaftsgärtner-Cup treten am 15. und 16. September im Messepark die besten Auszubildenden aller deutschen Bundesländer an, um ihr fachliches Können unter Beweis zu stellen, und natürlich um das „Deutsche Meisterteam“ zu werden. Auch indoor trifft sich der Nachwuchs wieder im GALABAU CAMP in Halle 3C.

Gemäht, gebaggert und gehäckselt wird ebenfalls im Außenbereich: Einige Aussteller nutzen neben ihrem Messestand die GaLaBau-Aktionsfläche neben der Messehalle 12 und am Silbersee im Volkspark Dutzendteich, um dort ihren Kunden Maschinen für Flächenpflege und Erdbau auf echtem Rasen und Boden live zu demonstrieren.

Erstmals findet in direkter Nachbarschaft zur GaLaBau auf dem NürnbergMesse-Gelände rund um den weltweit ersten Audi charging hub das Thema E-Mobility ein Zuhause. Auf einer Teststrecke werden elektrobetriebene Bau- und Pflegemaschinen live und in Aktion zu sehen sein.