Partner
Flächenpflege Aktuelle Meldungen/News Winterdienst Traktoren/Geräteträger/Nutzfahrzeuge Grünpflege

FUSS SPEZIALFAHRZEUGBAU GMBH FußTrac: universeller Geräteträger für den ganzjährigen Einsatz

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Fuß Spezialfahrzeugbau GmbH

Eine funktionierende Infrastruktur ist sowohl für die Bürger als auch für die Volkswirtschaft eines Landes von existentieller Bedeutung. Winterliche Witterungsverhältnisse können die Funktionsfähigkeit der Verkehrsinfrastruktur nicht nur wesentlich einschränken, sondern sogar ganz zum Erliegen bringen und damit einen beträchtlichen volkswirtschaftlichen Schaden – durch Unfälle oder Zeitverlust – hervorrufen. Aber auch das Freistellen von Verkehrszeichen und Leitpfosten sowie die Gehölzpflege bieten einen wichtigen Aspekt der Verkehrssicherheit. Dabei gilt es jedoch zu berücksichtigen, dass vor allem in Deutschland viele Kommunen vor erheblichen Haushaltsproblemen stehen. Aufgrund des knappen Etats müssen die eingesetzten Mittel – im Sinne von Personal und Maschinen – möglichst optimal verwendbar und vielseitig einsetzbar sein.


Um den geänderten Bedingungen im kommunalen und städtischen Bereich in geeigneter Weise Rechnung zu tragen, wird seitens der Fuß Spezialfahrzeugbau GmbH mit dem FußTrac ein neuartiges Geräteträgerfahrzeug für den ganzjährigen Einsatz angeboten. Das Herzstück stellt seine stufenlose, leistungsverzweigte Antriebstechnologie dar, welche geringe Verbrauchswerte und damit einen möglichst geringen ökologischen Fußabdruck garantiert. Darüber hinaus bietet das Fahrzeug serienmäßig Allradantrieb und -lenkung. Dank seiner vier An- und Aufbauräume sowie seinem zulässigen Gesamtgewicht von 13 Tonnen steht dabei ausreichend Kapazität für zusätzliche Gerätschaften zur Verfügung. Des Weiteren verfügt der Geräteträger über eine lastgesteuerte Hydraulikpumpe mit bis zu sechs doppelwirkenden Steuerventilen. Ergänzt wird dies durch eine front- und heckseitige Zapfwelle sowie Kraftheber. Zusätzliche Vorteile sind das aktive Federsystem mit verstellbarer Dämpfung und integrierter Achsabstützung für Seitenarbeiten. Ein weiteres Plus stellt sein hydrodynamischer Retarder dar, welcher über eine innovative Ventilsteuerung die stufenlos einstellbare Hydraulikpumpe derart regelt, dass diese bei Verlassen des Gaspedals für eine sanfte, motorgesteuerte Verzögerung sorgt.

Durch die vielfältigen Einstellungs- und Ausstattungsmöglichkeiten lässt sich der FußTrac einfach und schnell an eine Vielzahl kommunaler und städtischer Aufgaben anpassen, wodurch er ein geeignetes Fahrzeug für alle Jahreszeiten darstellt.

Partner
[185]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT