News

Forstmesse Luzern 2011: Kompetenz-Zentrum der Wald- und Forstwirtschaft

Vom 18. bis 21. August 2011 findet in Luzern die 21. Internationale Forstmesse statt.

Mit über 280 Ausstellern aus der Waldbewirtschaftungs-Branche ist sie die grösste Messe in der Schweiz für Wald und Holz. Der nachwachsende Rohstoff Holz aus unseren einheimischen Wäldern gewinnt immer mehr an Bedeutung. Natur und Nachhaltigkeit werden in Zeiten von Naturkatastrophen gross geschrieben und gewinnen an Aufmerksamkeit.

Wald und Forst – natürlich gut

Der Wald als Naherholungsgebiet ist beliebter denn je. Nahezu ein Drittel der Fläche der Schweiz ist mit Wald bedeckt. Dank dem Gesetz wird der Schweizer Wald naturnah und nachhaltig bewirtschaftet, damit seine Leistungen auch den künftigen Generationen zur Verfügung stehen. Die Arbeit und Pflege im Wald produziert nicht nur Holz, sondern hält den Wald gesund, was ihn widerstandsfähiger gegen Stürme und Schädlinge wie Borkenkäfer macht. Zum nachhaltigen Waldmanagement werden Waldfachleute speziell geschult, um ökonomische, ökologische und soziale Anliegen in ein Gleichgewicht zu bringen. Bezüglich Nachhaltigkeit ist die Branche schon seit langer Zeit Vorreiterin.



2011 – Internationales Jahr des Waldes

Die UNO hat 2011 zum Internationalen Jahr des Waldes erklärt. Man unterscheidet zwischen Erholungswald für die Freizeit, Waldflächen zur Holzgewinnung und Schutzwald gegen Naturgefahren. Für die Waldwirtschaft sind dadurch höhere Aufwendungen oder durch Einschränkungen geringere Erträge verbunden. Für Mensch und Tier ist der Wald Lebensqualität und Erholung.

Die Highlights an der Forstmesse 2011

Neben den 280 Fach-Ausstellern gibt es auch dieses Jahr die Sonderschau „Treffpunkt Forst, Forêt, Foresta“ mit dem Schwerpunkt „Bilden – Wissen – Vernetzen“. Dieser gemeinsame Auftritt waldverwandter Institutionen aus dem Bildungsbereich umfasst Portraits der Waldberufe, Fakten zu aktuellen Waldthemen, Wissenswertes über die Verbände sowie eine Ausstellung der besten Lerndokumentationen. An der Sonderschau zu Gast ist die Binding-Stiftung aus Anlass der 25. Verleihung des Binding-Waldpreises.

Der Fachkongress von Waldwirtschaft Schweiz (WVS) findet im Armee-Ausbildungszentrum statt. Thema in diesem Jahr wird die „Waldflächenpolitik“ sein.

An der 9. Schweizermeisterschaft im Berufswettkampf Holzhauerei werden die Späne fliegen. Ein spannender und spektakulärer Wettkampf, der am Freitag im Freigelände stattfinden wird.

Ebenfalls im Freigelände wird erstmals am Samstag eine Holzspaltmeisterschaft stattfinden. Präzision und Muskelkraft sind hier gefragt. In zwei Durchgängen werden die einzelnen Teilnehmer je 8 Holzrugel auf Zeit spalten.

Messe:
21. Internationale Forstmesse Luzern
 
Datum/Ort:
18. - 21. August 2011, 9 – 17 Uhr, Allmend, Messe Luzern
 
Infos: www.forstmesse.com

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss LinkedIn