Partner

FERTAN: Konservierung statt Korrosion

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: FERTAN

Korrosion ist ein Thema, mit dem früher oder später jeder konfrontiert wird. Sichtbar ist sie vor allem an Maschinen und Geräten, die tagtäglich und auch bei Regen, Schneefall und Kälte genutzt werden. Schnell werden unbehandelte, rostende Teile nicht nur zu einem ärgerlichen, sondern auch teuren Problem, denn bei gravierenden Schäden müssen diese ausgetauscht werden. Doch was kann gegen Rost getan werden?

Ein Produkt, um diese Form des Verschleißes zu bekämpfen, bietet das Familienunternehmen FERTAN an. Seit mehr als 40 Jahren entwickelt die Firma aus Saarbrücken hochwertige Lösungen, um Korrosion zu verhindern, zu reduzieren oder ganz zu beseitigen.


Konservierungswachs für mehr Schutz

So eignet sich beispielsweise das FERTAN-Konservierungswachs gut, um Landmaschinen und Winterdienstfahrzeuge zu schützen. Auf vorgereinigten Flächen trocknet es innerhalb kurzer Zeit und kann so auch zum temporären Schutz von ungenutzten Maschinen eingesetzt werden. Durch das Mittel werden Maschinen daher nicht nur geschützt, sondern langfristig in einem guten Zustand gehalten.

Nach der fachgerechten Anwendung kann das Produkt über lange Zeit auf den Maschinen verbleiben, jedoch lässt es sich auch bei Bedarf mit dem entsprechenden Wachs- und Fettentferner wieder ablösen. Neben dem Konservierungswachs bietet FERTAN zudem eine Vielzahl an innovativen Produkten rund um das Thema Korrosionsschutz.

Partner