Messen/Veranstaltungen

Europlatform-Konferenz zeigt neue Wege auf dem Mietmarkt auf

Die Europlatform Konferenz zum Hubarbeitsbühnen-Mietmarkt findet am 25. September 2014 im Hotel im Wasserturm in Köln statt. Das Thema in diesem Jahr lautet "Positiv denken: Neue Wege auf dem Mietmarkt" (Positive Thinking: New Directions in Access Rental).

Die eintägige Europlatform-Konferenz richtet sich an Führungskräfte und Inhaber von Verleihunternehmen für Hubarbeitsbühnen. Sie wird von der International Powered Access Federation (IPAF) organisiert, mit Access International als exklusivem Medienpartner.

Auch dieses Jahr zieht die Konferenz wieder hochkarätige Redner an. Don Ahern, CEO von Ahern Rentals und Eigentümer von Snorkel, spricht aus der Eigentümer-Perspektive über das Verhältnis zwischen Verleihunternehmen und Erstausrüstern (OEMs).

Der langjährige Branchenprofi Gordon McGruer, Eigentümer von Kardon Kontracts, thematisiert in seiner Präsentation das Management großer Teleskop-Hubarbeitsbühnen. Der Titel seines Vortrags: "180-foot booms: New category, new ownership models”.

Grigory Grif, CEO von Fortrent präsentiert eine Fallstudie aus dem Bereich Vermietung, die zeigt, wie zwei führende Verleihfirmen bei einem Projekt zusammenarbeiten können.

Ein weiterer Redner ist Wayne Lawson, ehemals Vizepräsident und Geschäftsführer von JLG und derzeit Regionalleiter von Riwal, der sein Expertenwissen aus dem Hersteller- sowie Vermietbereich teilt.

Euan Youdale, Redakteur bei Access International, präsentiert Vermietungszahlen aus der Access-50-Liste der weltgrößten Hubarbeitsbühnenvermieter sowie aus den IPAF-Konjunkturberichten für den Mietmarkt.

Abgerundet wird die Europlatform-Konferenz durch eine Diskussionsrunde und abschließende Worte von IPAF Präsident Steve Couling. Die Konferenzsprache ist Englisch, eine Simultanübersetzung ins Deutsche und Italienische wird angeboten. Am Vorabend, dem 24. September, findet am Veranstaltungsort ein exklusives Networking-Event statt.

"Europlatform ist ein Pflichttermin für europäische Eigentümer und Manager von Hubarbeitsbühnen-Mietflotten, um sich mit Branchenkollegen aus ganz Europa auszutauschen und neue Ideen für das eigene Geschäft zu sammeln", so IPAF Geschäftsführer Tim Whiteman.

Nähere Einzelheiten zum Veranstaltungsort und zur Anmeldung unter www.europlatform.info. Frühbucherrabatte sind bis zum 4. September erhältlich – buchen Sie Ticket und Unterkunft daher am besten gleich.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss