News

Europa-Vertriebsmeeting mit Vorführung bei Kersten

Dicke Jacken mussten die europäischen Vertriebspartner von Kersten Arealmaschinen mit nach Rees nehmen, denn die Witterung Ende Januar bot alles andere als sommerliche Temperaturen. 

Eingeladen hatte der kaufmännische Geschäftsführer Herr Boßmann, um die neuen Produkte vorzustellen. Aus Großbritannien, Frankreich, Belgien und den Niederlanden konnten sich zwölf technische Verkäufer von den neuesten Entwicklungen überzeugen. Im Vordergrund standen hierbei die neue vollhydraulische Kehrmaschine der Baureihe KM 25070H mit der zum Patent angemeldeten automatischen Höhenverstellung KM Control.

Bestaunenswert  war auch die Wildkrautbürste UB 5070 für Schlepper. Über einen im Fahrerhaus installierten Joystick dirigierte der Fahrer den Bürstenteller an selbst schwer zugängliche Bereiche problemlos. Und zu guter Letzt konnten auf einem speziellen Gelände die europäischen Partner selbst Hand anlegen: An einem Steilhang testeten sie den Einachser UBS Alpin in Verbindung mit einem Schlegelmäher. Beeindruckt war man über die leichte Handhabung des für Steigungen bis 100% ausgelegten Geräts.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss