Partner
Aktuelle Meldungen/News Baumaschinen, Fahrzeuge & Geräte

EU Stufe V: Komatsu überarbeitet Mobilbagger

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Komatsu

Die überarbeiteten Komatsu Mobilbagger PW148-11, PW158-11 und PW160-11 erfüllen nun die Abgasvorschriften gemäß EU Stufe V und bieten außerdem Fortschritte bei der Fahrleistung und Steuerbarkeit, Wartungsfreundlichkeit, eine bewährte Komatsu-Abgasnachbehandlung sowie eine Reihe von Sonderausrüstungen.

„Jeder Job ist einzigartig“, so Michael Wadsack, Produktmanager bei Komatsu Europe. „Und jeder erfordert von unseren Kunden und ihrer Maschine vollen Einsatz. Deshalb haben wir die neuen Komatsu Mobilbagger für maximale Leistung und höchsten Fahrerkomfort entwickelt und dabei auf möglichst niedrige Betriebskosten und geringen Aufwand geachtet.“

Zusätzlich zu einer Leistungssteigerung um 20 kW bieten alle neuen Komatsu-Motoren im PW148-11 und PW158-11 einen geringeren Kraftstoffverbrauch und eine höhere Fahrgeschwindigkeit bergauf. Ein Komatsu-Dieselpartikelfilter ist serienmäßig verbaut. Mit den leistungsfähigen und sauberen neuen Motoren werden die Arbeiten schneller, kostengünstiger und mit weniger CO2-Emissionen erledigt.


Viele Optionen

Die noch vielseitigeren, optimierten Mobilbagger haben nun eine Vorrüstung für die Installation eines optionalen Tiltrotators. Außerdem bieten sie die Option eines ergonomischeren Lenkrads, eine optionale, automatische Baggerbremse und einen optimierten luftgefederten Premium-Fahrersitz mit integrierten Bedienhebelkonsolen. Eine erhöhte Vielseitigkeit dient außerdem dem Fahrerkomfort. Alle Arbeiten können von der Kabine aus ausgeführt werden. Mittels optionaler Joystick-Lenkung wird präzises Manövrieren auch auf engem Raum erlaubt.

Das Maschinen- und Flottenmanagement Komtrax und das Wartungsprogramm Komatsu Care sorgen zusammen mit der Digitalisierung der Maschinendaten für eine ordnungsgemäße Ressourcen- und Wartungsplanung. Es hält die Maschinenverfügbarkeit hoch und die Betriebskosten niedrig.

Partner