Top-News

Eschlböck Biber – viele Neuheiten auf der Agritechnica

Bei den handbeschickten Maschinen wurde heuer die  breite Produktpalette auf 10 Varianten erweitert.  Die neuen Kompaktmaschinen sind eine Weiterentwicklung im Bereich Landschaftsbau und Landschaftspflege. Sie sind robust und langlebig und für den Dauereinsatz gebaut!

Neue Scheibenradhacker  - robust und langlebig

Biber 2-15  und Biber 3-21 wurden mit einem neuen Steuerungssystem ausgerüstet. Das neue Steuerungssystem Smart Control und die neue Schaltleiste mit einem Not-Aus Taster bieten maximalen Sicherheitsstandard. Die Maschinen sind komfortabel von beiden Seiten steuer- und bedienbar. Die neuen Sicherheitseinrichtungen ermöglichen auch ein störungsfreies praxisgerechtes Arbeiten,

Die Einzugsöffnung ist nun vergrößert auf einen maximalen Stammdurchmesser von 15 cm und 21 cm in der Breite bei Biber 2-15 und auf 21 x 24 cm bei Biber 3-21.  Der Biber 3-21 ist der einzige Scheibenradhacker am Markt mit integrierter Schleifscheibe.

Kompaktmaschinen mit neuen Motoren

Die “Vienna” – Version des Biber 2-15 treibt ein Kohler Diesel Motor mit 38 PS an. Speziell im städtischen Bereich und für Landschaftsbauunternehmen bietet die “Vienna” – Version Vorteile durch die kompakte Bauweise. Sämtliche Wartungs- und Servicearbeiten an der Maschine und am Motor sind einfach und leicht zugänglich, Schmierstellen sind an gut zugänglichen Stellen zusammengefasst.

Der Scheibenradhacker Biber 3-21 und der Trommelhacker Biber 6 sind mit 49 PS oder 62 PS Hatz Silent Motor wählbar. Die Hacker sind um 365° drehbar. Dies macht das Arbeiten vom Straßenrand und ein gleichzeitiges Ausblasen der Hackschnitzel auf die Ladefläche des Zugfahrzeuges möglich. Sie sind damit ideal für Arbeiten entlang von Straßenböschungen einsetzbar.

Der neue VICTOR mit Biber Powertruck-Technik

Der neue VICTOR wird erstmals auf der Agritechnica 2017 präsentiert. Sein Basisfahrzeug ist ein Volvo LKW mit 550 PS. Wie beim Biber Power Truck VICAN wird das Fahrzeug von Eschlböck zur professionellen Hackguterzeugung mit viel Arbeitskomfort, Arbeitssicherheit und intuitiver Hackersteuerung Best Control ausgerüstet und mit dem innovativen BPT-Getriebe eine kraftstoffsparende Kraftübertragung auf den Hackrotor ermöglicht.

VARIO Gebläse und neuer T5 Hackrotor

Das neue VARIO-Gebläse ermöglicht eine stufenlose Einstellung der Gebläsegeschwindigkeit und damit eine optimale Anpassung sowohl auf feuchtes als auch auf trockenes Hackmaterial.. Das VARIO-Gebläse ist optional wählbar für alle ZK- und RBZ-Varianten der Baureihe 92 und für den Biber Powertruck.

Die Baureihe Biber 92 ist mit dem besonders leichtzügigen Kombihackrotor und optional auch mit einem neuen Grobhackrotor ausrüstbar. Der neue Hackrotor T5 ist wie der bewährte Kombihackrotor von Eschlböck geschraubt und ermöglicht mit 5 Hackmessern noch gröberes Hackgut.

Der Biber Powertruck  VICAN ist mit 750 PS und seiner neuen von Eschlböck entwickelter Kraftübertragung derzeit unschlagbarer Favorit am Hackermarkt. Optional ausrüstbar mit dem neuen VARIO-Gebläse  und dem neuen T5 Hackrotor vergrößert sich der innovative Abstand zu anderen Großhackern am Markt weiter.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Agritechnica in Hannover vom 12. – 18.11.2017, Halle 26, Stand Nr. A25, Tel. 07277/2303-0 oder www.eschlboeck.at

FIRMENINFO

Eschlböck Maschinenfabrik GmbH

Grieskirchner Straße 8
4731 Prambachkirchen

Telefon: +43/7277/2303-0
Telefax: +43/7277/2303-13

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss