Partner

Erweiterte Einsatzmöglichkeiten: MDB-Mulchraupe von VOGT mit DRAGONE-Randstreifenmäher

Sauberer Schnitt um Zäune und Bäume

Lesedauer: min

Der Landschaftspflege-Spezialist VOGT erweitert die Einsatzmöglichkeiten der funkgesteuerten MDB-Mulchraupen: Durch einen zusätzlichen Anbauadapter im Heck des Geräteträgers kann die MDB-Funkraupe nun mit einem DRAGONE-Randstreifenmäher ausgestattet werden. In Kombination mit dem leistungsstarken DRAGONE-Schlegelmulchkopf im Frontanbau wird so auch im Bereich von Hindernissen oder Objekten mit niedriger Bauhöhe ein sauberes Schnittergebnis erzielt.

Über das HIGH-POWER-Hydrauliksystem der MDB-Raupe wird die Mähscheibe hydraulisch angetrieben, zwei gehärtete Pendelmesser sorgen für eine saubere Zerkleinerung. Der Randstreifenmäher wird hydraulisch ausgeschwenkt und arbeitet seitlich neben dem Trägerfahrzeug. Bei einem Zusammenstoß mit einem Hindernis schwenkt die hydraulisch vorgespannte Mähscheibe nach innen und fährt nach der Passage des Hindernisses automatisch wieder aus. Um einen optimalen Vordruck für jedes Einsatzgebiet zu gewährleisten, kann die Federbelastung hydraulisch angepasst werden. Dank dem äußeren Spezialgummikranz kann randnah und beschädigungsfrei an Zäunen, Bäumen oder unter Photovoltaik-Anlagen gemäht werden. Für eine optimale Bodenanpassung kann der Neigungswinkel der Mähscheibe problemlos verstellt werden. Alle Funktionen des Mähers (Antrieb der Mähscheibe, Ein- und Ausschwenken, Anpassung des Anpressdrucks) können über die MDB-Funksteuerung des Grundgerätes bedient werden.


Gefragte Kombination in der kommunalen Grünlandpflege

Die Kombination aus Schlegelmulcher in der Front und Randstreifenmäher im Heck ist besonders in der kommunalen Grünlandpflege und in Solarparks gefragt, wo andere Mähgeräte aufgrund der besonderen Gegebenheiten weder praktikabel noch wirtschaftlich sind. DRAGONE-Mähscheiben mit einem Arbeitsdurchmesser von 500 und 800 mm sind für alle MDB-Funkraupen der Serie LV (LV300/400/500/600/800) ab sofort verfügbar, auch vorhandene Geräteträger können für den Anbau des Randstreifenmähers umgerüstet werden.

Neben dem DRAGONE-Randstreifenmäher bietet VOGT mehr als 30 verschiedene Anbaugeräte für die funkgesteuerten MDB-Geräteträger an. Über die einzigartige QUICK-RELEASE-Schnellwechselaufnahme können die Anbauwerkzeuge mit wenigen Handgriffen einfach und schnell getauscht werden.

Partner

Firmeninfo

VOGT GmbH & Co. KG

Alte Straße 3
57392 Schmallenberg

Telefon: 02972/97620

[45]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT