Top-News Grün-/Flächenpflege

Erster PELLENC-Rasenmäher für den professionellen Einsatz: „RASION”!

Mit dem ersten Rasenmäher für den professionellen Einsatz komplettiert PELLENC seine Palette akkubetriebener Profigeräte.

Revolutionäre Handhabung und Antriebskraft:

Mit zwei Heckmotoren und den frei laufenden Vorderrädern vermeidet die Funktion „ZeroTurn“ unnötige Wendemanöver. Auch in steilem Gelände können Anwender dank des Rückwärtsgangs und der integrierten Motorbremse kräfteschonend arbeiten. Ausgestattet mit einer elektrischen Regelung der Schnitthöhe am Steuergerät, das mit einem LCD-Bildschirm für die Visualisierung und Änderung der unterschiedlichen Einstellungen ausgestattet ist, erfüllt Rasion höchste Ansprüche hinsichtlich Ergonomie und Handhabung. Die Reinigung wird durch die Möglichkeit einer vertikalen Positionierung des Rasenmähers erleichtert, da hierdurch die Doppelmesser leichter zu erreichen sind. In Kombination mit dem umklappbaren Lenker ist so ebenfalls eine platzsparende Lagerung möglich.

Unvergleichliche Leistung und Schnittqualität:

Im Einsatz überzeugt Rasion mit seiner Leistung (2 kW) und Schnittkapazität. So verfügt er über eine Schnittbreite von 60 cm und 6 Schnitthöhen zwischen 25 und 75 mm. Die Schnittgeschwindigkeit und der Energieverbrauch können elektronisch an die durchzuführenden Arbeiten angepasst werden. Die hohe Arbeitseffizienz wird durch die mit hoher Geschwindigkeit (bis 5.000 U/min.) rotierenden synchronisierten Doppelmesser erreicht, die eine verbesserte Ansaugung und Verdichtung des Grünschnitts im Auffangbehälter (13,7 kg fein gehäckseltes Gras bei einem Behältervolumen von 70 75 l) ermöglichen. Die Akkulaufzeit bei dauerhaftem Einsatz beträgt hierbei 4 Stunden. Rasion ist dabei so leicht, dass seine Räder beim Mähen fast keine Spur hinterlassen.

Verbesserte Arbeitsbedingungen und Sicherheit:

Bei der Konzeption des Rasenmähers lag ein besonderer Fokus auf der einfachen Handhabung des Geräts. Mit seinem geringen Gewicht von unter 30 kg (ohne Auffangbehälter und Akku) ist der Rasenmäher von PELLENC der leichteste seiner Klasse (60 cm und 53 cm) und ermöglicht durch seine einfache Bedienung und Verladung einen kräftesparenden Einsatz. Für eine erhöhte Sicherheit ist der neue Rasenmäher von PELLENC mit einer kontinuierlichen Überwachung des Antriebs ausgestattet, die ein Mitziehen des Anwenders durch den Rasenmäher verhindert. Sobald der Rasenmäher angekippt wird, wie dies insbesondere für Reinigungsarbeiten der Fall ist, wird die Energieversorgung umgehend durch einen Sicherheitssensor unterbrochen.

Schonung der Umwelt und der Anwohner:

Dank des CO2-emmissionsfreien Betriebs mit den patentierten bürstenlosen Motoren und den Lithium-Ionen-Akkus mit hoher Kapazität ist Rasion auch in Städten und Gemeinden perfekt für das professionelle Mähen von Rasenflächen bis zu 3.500 qm geeignet. Zudem ist der geringe Lärmpegel (86 dB bei geringer Geschwindigkeit) ein wichtiger Pluspunkt für den Einsatz in der Nähe von Wohn- und Bürogebäuden sowie auf öffentlichen Flächen. Der neue PELLENC-Motor mit seinem hohen Wirkungsgrad von 93 % ermöglicht außerdem eine deutliche Energieeinsparung. Durch die Verwendung recycelbarer Materialien, insbesondere Aluminium und Kunststoff, entspricht der neue Rasenmäher von PELLENC zudem allen Recyclinganforderungen.

Wirtschaftlichkeit:

Der Energieverbrauch und folglich ebenfalls die Akkulaufzeit werden durch die Motoren mit hohem Wirkungsgrad (93 %) und die elektronische Regelung des Motordrehmoments sowie des Akkus optimiert. Natürlich sind auch hier die wirtschaftlichen Vorteile der akkubetriebenen Profigeräte von PELLENC gegenüber gleichwertigen Geräten mit Verbrennungsmotor nicht zu vernachlässigen: Ungefähr 10 EUR am Tag können durch den Wegfall der Kosten für Kraftstoff eingespart werden, was hochgerechnet auf die 1.000 Ladezyklen eines Akkus einer Einsparung von 10.000 EUR entspricht.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss