News

Erfolgreicher Start für Volkswagen Nutzfahrzeuge

Januar 2012 bringt Verkaufsplus von 10,5 Prozent

Volkswagen Nutzfahrzeuge hat im Januar 2012 die Auslieferungssteigerungen des Vorjahres fortgesetzt. Europas führender Hersteller von leichten Nutzfahrzeugen lieferte im ersten Monat des aktuellen Geschäftsjahres weltweit 39.500 Einheiten aus. Damit erzielte die Marke ein Plus von 10,5 Prozent gegenüber Januar 2011 (35.700 Fahrzeuge).

„Wir sind gut ins neue Jahr gestartet und haben gleichzeitig einen Rekord erreicht – noch nie haben wir in einem Januar so viele Fahrzeuge verkauft“, betonte Harald Schomburg, Vorstand für Vertrieb und Marketing bei Volkswagen Nutzfahrzeuge. „Zusammen mit unseren Importeuren und Händlern knüpfen wir konsequent an das ausgezeichnete Vorjahr an.“

In Westeuropa stiegen die Verkäufe der Marke im Januar 2012 um 6,7 Prozent auf 20.500 Fahrzeuge (Januar 2011: 19.150). Volumenstärkster europäischer Markt für Volkswagen Nutzfahrzeuge war im Januar 2012 Deutschland mit einem Plus von 18,1 Prozent auf 8.800 Auslieferungen an Kunden (Januar 2011: 7.500). In Osteuropa wuchsen die Verkäufe um 49,9 Prozent auf 2.800 Fahrzeuge. Stärkste Region für Volkswagen Nutzfahrzeuge außerhalb Europas war Südamerika mit einem Auslieferungsplus von 14,2 Prozent auf 11.800 Fahrzeuge (Januar 2011: 10.400 Fahrzeuge).

„Ein guter Start ist gemacht. Wir werden nun für das laufende Jahr konsequent alle weiteren sich bietenden Volumenchancen nutzen", unterstrich Schomburg.

www.volkswagen-nutzfahrzeuge.de

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram LinkedIn