Top-News Winterdienst

Epoke übernimmt Vestas Hydromann

Streusystem-Spezialist Epoke und Hydromann-Hersteller ergänzen sich in der Winterdiensttechnik – Vertrieb in Deutschland bleibt getrennt

Der dänische Streusystem-Hersteller Epoke hat rückwirkend zum 1. Juli 2015 den Winterdienst-Spezialisten Hydromann übernommen. Hydromann mit Sitz im dänischen Lem bei Rinköbing gehörte bisher zur Industriegruppe Vestas Aircoil. Mit den Produkten wie kleinere Salzstreuer, Räumschilder für den Winterdienst, Schneefräsen und Schneepflüge, die unter den Marken Snowline und Westbjörn verkauft werden, wird ein Umsatz von knapp fünf Millionen Euro erwirtschaftet.

Der Vertrieb von Hydromann und Epoke soll auch künftig getrennt voneinander erfolgen. Die Hydromann-Produkte wurden in früheren Jahren in Deutschland durch einen Partner bundesweit vertrieben. Derzeit wird ein eigenes Händlernetz aufgebaut. Die Postleitzahl-Regionen 0 bis 6 sowie 98 und 99 betreut die Agentur Claus H. Hansen, Telefon (0171) 530 6159. Alle anderen Gebiete betreut Ulrik G. Moeller von der Firma Hydromann, Telefon (0045) 6155 1739.

Epoke hat sich auf technisch anspruchsvolle Lösungen für den Winterdienst spezialisiert. Hergestellt werden größere Salzstreuer, darunter selbstentwickelte GPS-kontrollierte Streusysteme. Mit der Übernahme will Epoke seine internationale Marktstellung verbessern und Synergien in Entwicklung, Produktion und Vertrieb nutzen.

Das Unternehmen gehört zur Investmentgruppe Erhvervsinvest. Es beschäftigt in Dänemark und Deutschland insgesamt 165 Mitarbeiter und hat seinen deutschen Sitz im hessischen Eichenzell bei Fulda. Das Industrieunternehmen Vestas Aircoil stellt vor allem Ladeluftkühler her und begründet den Verkauf mit den geringen Synergien zwischen den verschiedenen Geschäftsbereichen.

www.hydromann.dk

www.epoke.de

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss