Partner

EMPAS B.V. Umweltbewusste Wildkrautbekämpfung durch Strom-Gas-Kombination

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Empas B.V.

Empas ermöglicht mit der neuen Maschine MCB 3.0 Wildkrautbekämpfung auf Heißwasserbasis. Betrieben wird das umweltfreundliche und dabei effektive Gerät mit einer Kombination aus Elektropumpenantrieb und Gasbrenner. Die MCB 3.0 wird autark auf einem Pritschenwagen oder Anhänger transportiert oder in Kombination mit einem Elektrofahrzeug eingesetzt. Dabei erfolgt die Stromversorgung entweder über ein Lithium-Batteriepaket oder direkt über die Stromquelle des Elektrofahrzeugs. Neben einer geringen Betriebslautstärke gewährleistet der Gasbrenner eine abgasarme und Betriebskosten sparende Erwärmung des Wassers.


Die gleichbleibende, kontinuierlich hohe Wassertemperatur von mehr als 99,5 Grad wird bei allen neuen Empas 3.0-Maschinen automatisch geregelt. Durch diese gerinnt das Eiweiß in den Pflanzenzellen und die Pflanze stirbt endgültig ab; je nach Alter der Pflanze schon nach ein-, sonst nach mehrmaliger Anwendung. Neben der Unkrautbekämpfung ermöglicht die MCB 3.0 die Desinfektion und (Hochdruck-) Reinigung von Stadtmobiliar, Verkehrsschildern und Fassaden sowie die Beseitigung von Kaugummi. Auch die Bewässerung von Stadtgrün ist bei ausgeschaltetem Brenner möglich. Zusätzlich bietet Empas spezielle Lösungen zur Bekämpfung von invasiven Neophyten und zur Beseitigung des Eichenprozessionsspinners an.

Partner

Firmeninfo

Empas BV

Kruisboog 43
3905 TE Veenendaal

Telefon: +31-318-525888

[5]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT