Partner

Eliet Europe NV Eliet „Super Prof“ mit B&S-Vanguard-EFI-Motor – sinnvoll für jeden Baumpfleger

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Eliet Europe NV

Sobald die Temperaturen im Frühjahr steigen, rüsten sich Landschaftsgärtner und Baumkletterer für den notwendigen Rückschnitt und Ausschnitt von Bäumen und Sträuchern. Wie können die dabei anfallenden, großen Mengen an Schnittgut möglichst effektiv verarbeitet werden? Eliet bietet mit seinen selbstfahrenden Häckslern die ideale Lösung dafür, mit Erfahrungswerten aus über zwanzig Jahren.

Der Eliet „Super Prof“ ist einer der wenigen Häcksler auf dem Markt, der jede Sorte Grünschnitt verarbeitet. Das Geheimnis sitzt im einzigartigen, patentierten Häckselsystem. Es zerkleinert das Schnittgut in Faserrichtung, ähnlich wie beim Spalten mit einer Axt. Der Vorteil liegt darin, dass zum Zerkleinern weniger Leistung aufgewendet werden muss als beim Schneiden gegen die Faserrichtung. Noch vorteilhafter wirkt sich das Axt-Prinzip beim Häckseln von blattreichem und voluminösem Grünschnitt aus, welches bei der Landschaftspflege überwiegend anfällt.    


20 Jahre „Super Prof“: Zeit für eine neue Generation

Ende letzten Jahres feierte Eliet das zwanzigjährige Bestehen des Modells „Super Prof“ und brachte gleichzeitig die neue Generation dieser Häcksler-Ikone auf den Markt. Die neue Version ist mit einer ganzen Reihe Innovationen ausgestattet, von denen am meisten das Ausblasrohr ins Auge springt. Auch hier kommt Eliet mit einer Neuerung und macht die bewährte Maschine noch leistungsstärker. Das Auswurfsystem „Axelero“ besteht nämlich unter anderem aus einem speziell geformten Schaufelrad, das die Schnipsel, die das Kalibriersieb passiert haben, aufnimmt und in einer kombinierten Wurf- und Blasbewegung durch das Auswurfrohr projiziert. Das Besondere an diesem System ist, dass auch extrem feuchter und blattreicher Grünschnitt verstopfungsfrei herausgeblasen wird.

Das neueste Modell, der “Super Prof MAX”, hat 23 PS und verarbeitet Aststärken bis 13 cm mühelos. Gleichzeitig ist er auch ein Selbstfahrer, der nur 83 cm breit ist und damit durch jedes Gartentürchen passt und auch bis in die kleinsten Ecken im Garten und Parkanlagen gelangt, um an Ort und Stelle den Grünabfall zu verarbeiten. So spart man sich unnötiges Schleppen und Schleifen von Astmaterial. Ein speziell gefertigter Auspuff senkt den Lärmpegel um einige Dezibel. Modernste Elektronik unterstützt den Anwender und bietet ihm optimalen Bedienkomfort. Neben dem ABM-system (Antimotor-blockierung) gehört beim „Super Prof MAX“ das ECO EYE-System zur Standardausrüstung. Es sorgt dafür, dass der Motor automatisch in den Leerlauf fällt, wenn der Häcksler ein paar Sekunden nicht mehr bestückt wurde.  So wird nicht nur Treibstoff gespart, sondern auch weniger Lärm produziert und die Umwelt geschont.

Partner

Firmeninfo

Eliet Europe nv

Diesveldstraat 2
8553 Otegem

Telefon: +49 (0) 1805 999 373

[41]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT