News, Winterdienst

10. Oktober 2016

Elektronische Winterdienstdokumentation mit AIDA GEO

Elektronische Winterdienstdokumentation mit AIDA GEO

Gut gerüstet für Schnee und Eis

Der nächste Winter kommt bestimmt und dann haben die kommunalen Bauhöfe ohnehin alle Hände voll zu tun. Da wünscht sich so manch ein Bauhofleiter endlich ein elektronisch geführtes Räum- und Streubuch. AIDA GEO – das GPS-gestützte Erfassungs- und Visualisierungstool des bekannten Zeitwirtschaftsanbieters AIDA ORGA – erfasst die gefahrenen Routen sowie die Arbeitsmodi Räumen und Streuen der Winterdienstfahrzeuge und schickt die Daten in Echtzeit via Mobilfunk direkt an den AIDA GEO Webserver.

Somit sind dem Bauhofleiter unverzüglich auf der Karte visuelle Informationen verfügbar, wo im Stadtgebiet, auf welchen Straßen Schwerpunkte für Schneeräumung und Eisglättebekämpfung liegen – ebenso für alle rückliegenden Zeiträume. Desweiteren kann er anhand der zeitlich exakten Straßenbefahrungsprotokolle für jedes Einsatzfahrzeug mit sehr großer Sicherheit Bürgeranfragen oder -beschwerden ad-hoc beantworten – hinsichtlich der Erfüllung der Verkehrssicherungspflichten im Winterdienst.

Außerhalb der Winterzeit können mit der gleichen Erfassungstechnik auf den entsprechenden Fahrzeugen genauso gut Kehrdienste, Reinigung der Regeneinflüsse oder Mäharbeiten dokumentiert werden.

Neben der fest eingebauten, nachrüstbaren GPS-Aufzeichnungsbox hat AIDA ORGA für den manuellen Gebrauch auf Kleinfahrzeugen zusätzlich auch eine Android Smartphone-App entwickelt. Hier obliegt es dem Fahrer, die GPS-Aufzeichnung der Fahrtroute und der Räum- und Streuarbeiten zu aktivieren.

Weitere Module des AIDA GEO Webservice sind Straßenkontrolle, Baumkontrolle und Spielplatzkontrolle. Dafür werden Smartphones und Tabletcomputer, teils in sehr robuster Ausführung, eingesetzt.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss