News, Grün-/Flächenpflege

26. Oktober 2017

DYNAJET Wasserhochdruckreiniger bringen Städte und Kommunen auf Hochglanz

DYNAJET Wasserhochdruckreiniger bringen Städte und Kommunen auf Hochglanz

Graffiti, Kaugummi, Unkraut, Schmutz – weg damit!

Für die vielfältigen Reinigungsprobleme in Städten und Kommunen hat DYNAJET zwei neue Wasserhochdruckstrahlgeräte entwickelt: DYNAJET 220 mdh und 350 mdh.  Die leistungsstarken Hochdruckaggregate entfernen zuverlässig, schnell und kostengünstig Graffitis, Unkraut, Kaugummis und Schmutz. Sie sind die ersten DYNAJET Modelle auf Skid-Basis – eine kompakte Rahmenlösung, die den Einbau der Aggregate in ein Fahrzeug ermöglicht oder den einfachen Transport zum Einsatzort.

Initiiert wurde die Entwicklung der mdh-Module durch Anfragen aus dem Kommunalsektor, die den Bedarf an robusten, leistungsstarken und multifunktionalen Hochdruckreiniger-Modulen immer wieder zum Ausdruck brachten. DYNAJET hat daraufhin die Kunden intensiv in den Entwicklungsprozess mit eingebunden, das Anforderungsprofil exakt mit den Anwendern abgestimmt und auf dieser Basis die beiden neuen Wasserhochdruckstrahlmodule DYNAJET 220 mdh und 350 mdh entwickelt.

DYNAJET mdh ist in zwei unterschiedlichen Varianten erhältlich: als „expert“-Version zum Einbau in den Transporter oder in der klassischen Version für den stationären Betrieb. Im Gegensatz zur klassischen Version, bei der das Hochdruckaggregat direkt an die Wasserversorgungsleitung angeschlossen werden kann, verfügt die „expert“-Version über ein eigenes Anschluss-Kit zur unabhängigen Wasserversorgung per Wassertank. Die kompakte Bauweise ermöglicht auch in der „expert“-Version samt Wassertank eine schnelle und einfache Installation in alle gängigen Transporter.

Bei der Entwicklung wurde zudem auf größtmögliche Ergonomie, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit geachtet. So verfügen der DYNAJET 220 mdh und 350 mdh über eine anwendungsorientierte, stufenlose Druck- und Fördermengenregelung sowie eine patentierte Brennersteuerung ohne Magnetventile. Eine langsam laufende und einfach zu wartende 2-Plunger-Kurbelwellenpumpe sorgt darüberhinaus für geringe Verschleißkosten und eine maximale Lebensdauer.

Vom 19. bis 22. September stellt DYNAJET eine der neuen Maschinen der mdh-Linie auf der Messe CMS in Berlin vor. Interessenten können für die neuen Hochdruckreiniger DYNAJET 220 mhd und DYNAJET 350 mhd einen kostenlosen Vorführtermin unter www.dynajet.de vereinbaren.

DYNAJET: Hochdruckreiniger und Zubehör für Profis

Die DYNAJET GmbH entwickelt Profi-Wasserhochdruckreiniger und Zubehör für zahlreiche Branchen und Anwendungsfelder – von der Kaugummientfernung über die Reinigung von Baumaschinen bis hin zur Betonsanierung. Das Leistungsspektrum der Wasserhochdruckreiniger reicht dabei von 300 bis 3000 bar.

Das Unternehmen bietet perfekte Produktlösungen für Branchen wie Bau, Sanierung, Kommunen, Dienstleister, Werften sowie Land- und Forstwirtschaft. Dabei steht DYNAJET für hohe Leistung, Langlebigkeit, Flexibilität und Wirtschaftlichkeit. Ebenso bilden Sicherheit, Ergonomie und Bedienungsfreundlichkeit einen zentralen Aspekt bei der Entwicklung der Wasserhochdruckreiniger und Zubehörteile.

Standorte in Deutschland und Frankreich sowie ein weltweites Netz an Vertriebs- und Servicepartnern garantieren die globale Verfügbarkeit. DYNAJET ist auch an anspruchsvollen internationalen Projekten beteiligt, wie zum Beispiel dem Wiederaufbau des Ground Zero in New York. Unter anderem lieferte das Unternehmen im Auftrag der Vereinten Nationen Wasserhochdruckreiniger zur Reinigung von chemisch kontaminierten Produktionsstätten in die afrikanische Republik Kongo.

Die DYNAJET GmbH: ein junges Unternehmen mit Tradition

Seit 2011 entwickelt und produziert die DYNAJET GmbH als eigenständiges Unternehmen Profi-Wasserhochdruckreiniger. Zuvor war DYNAJET zehn Jahre lang ein erfolgreicher Geschäftsbereich der Putzmeister Mörtelmaschinenbau GmbH und machte sich bereits in dieser Zeit einen Namen in der Branche.

Hauptsitz des Unternehmens ist seit 2013 Nürtingen bei Stuttgart. Auf rund 6000 m² sind dort Administration, Vertrieb und Schulungscenter sowie Konstruktion und Fertigung unter einem Dach vereint. Mit einer vielseitigen Bandbreite an innovativen und leistungsfähigen Hochdruckreinigern, die jedem Anspruch gerecht werden, gehört DYNAJET heute zu den Weltmarktführern für leistungsstarke Hochdruckaggregate.

Treibende Kraft für den anhaltenden internationalen Erfolg ist das erfahrene Management-Team unter der Leitung von Andreas Fellmann und Carsten Funk. Andreas Fellmann kam bereits 2006 zu DYNAJET und leitete dort fünf Jahre den Vertrieb. Als CEO und Mitbegründer der DYNAJET GmbH kennt er die Bedürfnisse des Marktes genau.

Unterstützt wird er durch Carsten Funk, der als Technical Director für das Ressort Technik und Entwicklung verantwortlich ist. Auch er kennt das Unternehmen bereits aus seiner Tätigkeit in früheren Jahren. Im Zentrum ihrer Arbeit steht die Vision, den Kunden modernste Produkte zu bieten. Die sich ständig weltweit verändernden Anforderungen der Märkte geben der Geschäftsführung die Impulse für neue Ideen und deren Umsetzung.

Aufgrund der Mitgliedschaft im VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.) ist DYNAJET zudem bestens vernetzt und wirkt aktiv an der Entwicklung von Normen im Bereich Wasserhochdruckreiniger mit.

Verantwortung für Qualität und Umwelt

Alle DYNAJET Produkte garantieren höchste Qualität. Die Wasserhochdruckreiniger und Zubehörartikel sind für den professionellen Einsatz und für extremste Anforderungen wie z.B. auf Baustellen konstruiert. Die hohen Qualitätsstandards werden bei DYNAJET streng und kontinuierlich überwacht. Sämtliche DYNAJET Hochdruckreiniger tragen das CE-Kennzeichen und werden gemäß europäischen Maschinenrichtlinien 2006/42/EG am Hauptsitz in Nürtingen hergestellt. Alle Lieferanten sind sorgfältig ausgewählt und stammen ausschließlich aus Deutschland oder der EU.

Darüber hinaus gehört der verantwortungsvolle Umgang mit der Ressource Wasser und nachhaltiger Umweltschutz zum Selbstverständnis des Unternehmens. Alle DYNAJET Hochdruckreiniger arbeiten ohne Chemie, nur auf der Basis von natürlichem Wasser. Der sparsame Umgang mit Energie und Rohstoffen sowie die Minderung von Lärm- und Schadstoffemissionen sind die Prämissen der DYNAJET GmbH.

Mehr Informationen auf: www.dynajet.de

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss