Top-News Arbeitsbühnen

Drei neue LKW-Arbeitsbühnen-Typen im Gardemann-Einsatz

Deutlicher Zuwachs bei LKW-Bühnen

Alpen. Sie heißen GL 225, GL 270 und GL 530 und bereichern seit kurzem das Angebot von Gardemann, einem der größten Vermieter von Arbeitsbühnen in Deutschland: Drei LKW-Arbeitsbühnen, die alle etwas Besonderes zu bieten haben. Die ersten beiden punkten damit, dass sie mit einem Euro-B-Führerschein gefahren werden können – die dritte mit ihrer großen seitlichen Reichweite.

Vorteile: schnell und sicher
Die Vorteile einer Arbeitsbühne liegen auf der Hand: schnell aufgebaut, kann man sicher in großen Höhen arbeiten. Eine Arbeitsbühne ist eine gute Alternative zu einem Gerüst - ob bei der Kosten- oder der Zeitbetrachtung. Da es oft mehrere Anbieter bei einem Auftrag gibt, sind Kunden-Nutzen und Mehr-Wert gefragt. Gute Beratung, termingerechte Ausführung, exzellente Qualität und außergewöhnlicher Service sind die Schlüssel zu einer klaren Differenzierung und zum Auftrag. Im Wettbewerb um die Gunst des Kunden kann man sich darüber hinaus manche Pluspunkte durch die richtige Auswahl seiner Arbeitsgeräte verschaffen.

Arbeitsbühnen für alle Einsätze
Und für eine Arbeitsbühne - und zwar genau die richtige für den gewünschten Einsatz - ist Gardemann der perfekte Ansprechpartner. Ob Einsätze drinnen oder draußen, ob schwer oder leicht - das Alpener Unternehmen mit seinen 35 Mietstationen in ganz Deutschland hat immer das passende Gerät. 4.000 Arbeitsbühnen stehen zur Auswahl. Dabei reicht das Spektrum von LKW- und Anhänger-Arbeitsbühnen über Teleskop- und Scherenbühnen bis hin zu Spezialausführungen und einer in Europa einmaligen 100-Meter-Bühne.

Einsatzhöhe und Führerschein
Der erste von Gardemanns neuen LKW-Arbeitsbühnen-Typen unterscheidet sich nicht nur in seiner Einsatzhöhe von anderen Bühnen. Die GL 225 hat eine Gelenk-Teleskop-Arbeitshöhe von 22,5 Metern. Ihr Vorteil: durch den 10 Meter aufgerichteten Unterarm kann über hohe Hindernisse hinweg gearbeitet werden. Mit 6,30 Meter Gesamtlänge ist sie die kompakteste LKW-Arbeitsbühne im kompletten Gardemann-Programm.

Der zweite neue Gardemann-Arbeitsbühnen-Typ (GL 270) bietet 27 Meter Arbeitshöhe. Sein besonderer Vorteil: er ist, wie der GL 225, mit einem Euro-B-Führerschein zu fahren und zu bedienen. Bis zu neun Stock¬werke können mit dieser auf einem 3,5-Tonnen-Chassis angebrachten LKW-Bühne spielend überbrückt werden.

Die dritte im Bunde der neuen Gardemann-Bühnen-Typen (GL 530) ist eine 53 Meter hohe LKW-Arbeitsbühne. Sie ergänzt das Angebot besonders um den seitlichen Aktionsradius: 39 Meter deckt die neue Bühne zu den Seiten ab. Damit entspricht auch diese Bühne ausgezeichnet dem Wunsch vieler Kunden: schnell da, schnell oben, schnell zur Seite – und schnell fertig.

www.gardemann.de

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss