News

Doosan Radlader DL250 überzeugt in Biogasanlagen

Die Serviceexperten der MAREP GmbH liefern DL250 an brandenburger Agrarbetrieb

Die Agrarproduktion GmbH aus dem 700 Einwoher großen Ort Neuholland in Brandenburg besitzt nicht nur 250 Milchkühe und bewirtet 740 Hektar Ackerland, sie betreibt gleichzeitig auch zwei Biogasanlagen. Für die Bestückung dieser Anlagen ist nun ein DL250 Radlader aus dem Hause Doosan verantwortlich.

Doosan Radlader überzeugt in Biogasanlagen

Für das Unternehmen aus Brandenburg sind es die ersten Doosan-Maschinen. Und seitdem der DL250 täglich rund 3 bis 4 Stunden im Einsatz ist, möchte Karin Lutze, Geschäftsführerin der Agrarproduktion Neuholland GmbH, ihre Radlader nicht mehr missen: „Er ist besonders leise und hat im Vergleich zur Konkurrenz einen niedrigen Krafstoffverbrauch. Darüber hinaus hat uns vor allem der hohe Fahrerkomfort schon bei den Probefahrten begeistert.” Klimaanlage, Hubwerksfederung, Umkehrlüftung und Rückfahrkamera gehören schon zur Standard-Ausführung der DL250. Auch die technische Leistungsfähigkeit hat Karin Lutze überzeugt, denn der DL06-Motor bringt es bei 5.900 cm3 Hubraum auf eine Nennleistung von 121 kW. Ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis, eine maßgeschneiderte Finanzierung sowie der gute Service haben für die Brandenburgerin dann den Ausschlag gegeben.

Nicht nur für die Biogasanlagen, auch bei vielen weiteren Umschlagsarbeiten in den Betrieben der Agrarproduktion GmbH kommt der Radlader zum Einsatz, wie etwa bei der Verladung von Getreide während der Erntezeit, diversen Erdarbeiten oder aber dem Einsatz im Gras- oder Maissilo. Damit auch die unterschiedlichsten Anforderungen gemeistert werden können, hat sich die Agrarproduktion GmbH für die “Long Boom”-Variante des DL250 entschieden, bei der ein mit 4353 mm deutlich längerer Hubarm für die nötigen Reichweiten sorgt. Auch die Anbaugeräte sind als Sonderanfertigungen speziell auf die Anwendungen in der Landwirtschaft abgestimmt: Eine Leichtgutschaufel sowie eine Silagebeißschaufel mit 4 Kubikmetern Inhalt stammen von der Firma Bressel und Lade. Auch die 600 mm breiten Reifen eignen sich ideal für die Anwendung im Landwirtschaftsbereich.

Doosan Radlader überzeugt in Biogasanlagen

Seit ihrer Gründung im Jahr 1990 vertraut die Agrarproduktion GmbH in vielen Bereichen der Landmaschinentechnik auf die Expertise der MAREP GmbH, so auch beim Kauf des DL250. Vor allem mit ihrem umfangreichen Beratungs- und Serviceangebot begeistert der Händler mit Sitz in Eichstädt seine Kunden. Ganze 70 Prozent der rund 200 MAREP-Mitarbeiter arbeiten im Servicebereich, wodurch rund um die Uhr die bestmögliche Servicequalität sichergestellt wird. Mit sieben Niederlassungen in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern sind sie dabei gleichzeitig immer in der Nähe ihrer Kunden. Für die Qualität ihres Service ist die MAREP GmbH schon mehrfach mit dem Shell Service Award ausgezeichnet worden.

www.doosan.com

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss