Top-News

Die Profi-Häcksler werden zwanzig

GreenMech hat allen Grund zum Feiern

Normalerweise geht es bei GreenMech darum, Dinge klein zu machen. In diesem Jahr hat der Spezialist für professionelle Häcksler, Schredder und Mulcher aber einen guten Grund, ganz groß zu feiern. Anlass ist das zwanzigjährige Firmenjubiläum. Mitte Juli machte die offizielle Party am Hauptsitz in Warwickshire, den Anfang der Feierlichkeiten.

Mehr als 300 Gäste aus der ganzen Welt versammelten sich am 12 Juli. 2013 in der GreenMech Firmenzentrale im englischen Warwickshire zur zweitägigen Geburtstagsparty. Mit Sightseeing-Programm und Dinner im nahegelegenen Stratford upon Avon. Als weiteres Highlight im Jubiläumsjahr ist die Präsentation einer Produktneuheit geplant. Darüber hinaus will man bei Händlertagen und Road Shows mit Partnern und Kunden anstoßen.

Für den Vorsitzenden Tony Turner gab es nebenbei auch noch ein persönliches Jubiläum zu feiern. Er kann inzwischen auf erfolgreiche fünfzig Jahre als Unternehmer in dieser Branche zurückblicken. 1993 gründete Turner die GreenMech Ltd. für die Entwicklung, Herstellung und internationale Vermarktung von hochwertigen Häckslern und Schreddern für den professionellen Einsatz. Seit 2002 ist auch sein Sohn Jonathan Mitglied der Geschäftsführung.

In den letzten 20 Jahren hat GreenMech eine einzigartige Produktpalette entwickelt, die heute von Großbritannien aus in 28 Länder exportiert wird. Mit den innovativen Maschinen konnte das Unternehmen auch in den ökonomisch schwierigen Jahren enormes Wachstum verzeichnen. Seit 2009 stieg der Absatz um sagenhafte 74%. Seit der Finanzkrise 2008 konnten die Exportzahlen verdoppelt werden. Im vergangenen Jahr machte der Export 60% des Umsatzes des Unternehmens aus.

Für die Zukunft ist GreenMech bestens aufgestellt. In den vergangenen Jahren hat das Unternehmen insgesamt über 1,7 Millionen Euro in modernste Fertigungstechnologie investiert. Über sechzig Mitarbeiter sind mit der Entwicklung, Produktion und dem Vertrieb von hochwertigen Produkten beschäftigt. Um den hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden, setzt GreenMech dabei auf eine hohe Fertigungstiefe von etwa 80 Prozent. Das qualitativ hohe Niveau der Maschinen findet seine Fortsetzung im weltweiten Netzwerk in Sales, Service und Support, in Deutschland durch die Niederlassung in Olpe, die auch über ein umfangreiches Ersatzteillager verfügt.

Opens external link in new windowwww.greenmech.de

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss