News Grün-/Flächenpflege

Die neuen Husqvarna Gartentraktoren der CTH und CT-Baureihe

Arbeitspferde für alle Fälle

Husqvarna Gartentraktoren sind Arbeitspferde für das ganze Jahr, denn sie können einiges mehr als nur den Rasen mähen, zum Beispiel Walzen von frisch bearbeiteten Böden, Schneeräumen oder Brennholz abtransportieren. In dieser Saison wertet Husqvarna seine Gartentraktoren der Mittelklasse (CT- und CTHModelle mit 97 Zentimeter-Mähdeck) durch ein neues Chassis auf.

Husqvarna Gartentraktoren sind Arbeitspferde für das ganze Jahr, denn sie können einiges mehr als nur den Rasen mähen. In dieser Saison wertet Husqvarna seine Gartentraktoren der Mittelklasse (CT- und CTH-Modelle mit 97 Zentimeter-Mähdeck) ordentlich auf.
Husqvarna Gartentraktoren sind Arbeitspferde für das ganze Jahr, denn sie können einiges mehr als nur den Rasen mähen. In dieser Saison wertet Husqvarna seine Gartentraktoren der Mittelklasse (CT- und CTH-Modelle mit 97 Zentimeter-Mähdeck) ordentlich auf.

Der breite Durchstieg ermöglicht nun ein einfacheres Auf- und Absteigen. Außerdem kokettieren jetzt alle Modelle der CT und CTH-Baureihe mit einem kleinen, aber hilfreichen Detail: Die Schnitthöhe lässt sich bequem durch einen einzigen Hebel am Kotflügel federunterstützt einstellen. Darüber hinaus ist die Verwendung eines Fußhydrostats bei den CTHModellen möglich.

Beeindruckende Mähergebnisse, leichter Wechsel: der CTH 163T

Der leistungsstarke Gartentraktor CTH 163T garantiert ein beeindruckendes Mähergebnis und ist der ideale Partner für anspruchsvolle Arbeitseinsätze auf ausgedehnten Grünflächen. Dank Hydrostatikgetriebe ist dieses Modell leicht zu manövrieren; für die nötige Kraft sorgt der Zweizylindermotor mit Druckschmierung (9,2 kW bei 2550 U/min) aus dem Hause Kawasaki. Ein weiteres Plus ist das ausgesprochen praktische Handling: Dank des Hebels am unteren Bedienpult kann der Anwender jetzt bequem zwischen Gras sammeln (per integrierter Grasfangbox) oder Mulchen (mittels BioClip) wählen, ganz ohne den Fahrersitz zu verlassen.

Sammelt auf, was er mäht: der CTH 173

Auch der Gartentraktor CTH 173 verfügt über eine geräumige, integrierte Fangbox, die Grasschnitt oder Laub ordentlich aufnimmt. Besonders bequem: Die Fangbox lässt sich – wie bei dem Modell CTH 163T – einfach vom Fahrersitz aus entleeren. Durch den mitgelieferten BioClip ist selbst Mulchen kein Problem. Und der hochmoderne Kohler-Motor mit Druckschmierung und Leistungsdaten von 8,8 kW bei 2500 Umdrehungen pro Minute schafft Mähergebnisse, die sich sehen lassen können.

Die Basis der neuen Baureihe: der CT 153

Das preisgünstigere Basismodell der neuen Baureihe komplettiert das Sortiment. Anders als bei den großen Brüdern der CTH-Reihe wurde beim CT 153 ein manuelles Schaltgetriebe gewählt. Dies beeinträchtigt den stattlichen Kohler Motor mit einer Leistung von 8,1 kW bei 2500 Umdrehungen pro Minute jedoch in keinster Weise. Die Leistungsbilanz des CT 153 ist lupenrein. Auch er verfügt über die clevere Mulchfunktion mittels BioClip und einer Grasfangbox für beachtliche 225 Liter.

www.husqvarna.de

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss LinkedIn