News, Grün-/Flächenpflege

10. Januar 2018

Die neue Sprühlanze XL 8 von Birchmeier

Die neue Sprühlanze XL 8 von Birchmeier

Birchmeier hat mit der XL 8 eine bis zu sieben Meter lange und dabei nur 1,5 kg leichte Sprühlanze aus Fiberglas entwickelt, die die Zugänglichkeit an hohen Objekten rasch und effizient ermöglicht, die man sonst nur mit größerem Aufwand – oder gar nicht – erreichen kann. Die XL 8 lässt sich in sieben Stufen von 1,5 auf bis zu 7 Meter ausziehen (Arbeitshöhe 8 m). Viele Arbeiten kann man damit nun vom sicheren Boden aus erledigen und benötigt keine Leiter, Hubsteiger oder Gerüst mehr. Das reduziert nicht nur die Unfallgefahr, sondern man spart wertvolle Zeit, wenn direkt vom Boden aus gesprüht werden kann. Auch die Kosten reduzieren sich sehr stark gegenüber dem Aufbau eines Gerüsts oder dem Mieten eines Hubsteigers.


Und wie bei vielem steckt das Gute auch hier im Detail: Die flexible Spitze mit der Sprühdüse lässt sich ganz einfach in die gewünschte Richtung biegen und das Sprühbild lässt sich an der Regulierdüse von Strahl bis Nebel einstellen. Die XL 8 ist ideal geeignet z. B. in der Innenraumbegrünung, in Wellness-Oasen oder in Einkaufszentren um Großpflanzen im Kronenbereich zu behandeln. Auch für Kommunen ist die XL 8 sehr interessant, weil sich so mit geeigneten Mitteln z. B. Eichen behandeln lassen, die einen Eichenprozessionsspinnerbefall aufweisen. Letztendlich können natürlich auch im Obstbau und Baumschulbereich viele Anwendungen im Kronenbereich ausgeführt werden, die bisher wegen des hohen Kosten- und Zeitaufwandes unterblieben. 

Alternativ können aber auch Stäubemittel ausgebracht werden. Hierzu wird lediglich der Aufsatz gewechselt. Es können z. B. Gesteinsmehle oder ähnliche präventiv und stärkend wirkende Stäube ausgebracht werden.

Die neue Sprühlanze XL 8 passt ideal zu den Sprühgeräten von Birchmeier, z.B. zum zweirad-Akku-Sprühgerät A 50, zur Akku-Rückenspritze REC 15 oder zum bewährten Pulverzerstäuber DR 5.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss